Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
18. September 2014

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Vorheriger Artikel Nächster Eintrag
Nächstes Angebot: Kultur- und Medienmanagement (...
Seite zurück Liste
grundständiges Studium

Kultur- und Medienbildung

PH Ludwigsburg
Studiengang Kultur- und Medienbildung
71634 Ludwigsburg, Deutschland

Studiengang
Ab dem Wintersemester 2007/2008 bietet die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg den neuen Bachelor-Studiengang »Kultur- und Medienbildung« an. Ziel des sechssemestrigen Studiengangs ist es, dem wachsenden Professionalisierungs- und Fachkräftebedarf in der außerschulischen Kultur- und Medienarbeit gerecht zu werden. Zentrale Studieninhalte sind zum einen die fächerübergreifenden Grundlagen der Kultur- und Medienbildung. Zum anderen wird der konkreten künstlerischen bzw. medialen Gestaltung und Vermittlungspraxis in den Fächern Literatur und Theater, Kunst, Film und neue Medien sowie Musik umfassend Raum gegeben. Die Bandbreite der möglichen Arbeitsgebiete reicht von Jugendkunstschulen über Bibliotheken, Stadtteilkulturzentren, soziale Kinder- und Jugendeinrichtungen bis hin zur Weiterbildung für Erwachsene, Migranten und Senioren.
Fächer
Das Studium ist inhaltlich in zwei große Teilbereiche gegliedert:
1.    Fächerübergreifende Grundlagen der Kultur- und Medienbildung:
•    Berufsfelder und Arbeitsformen der Kultur- und Medienbildung:
z. B. Kultureinrichtungen, Medien-Institutionen, Erwachsenenbildung
•    Grundlagen der Kultur- und Medienbildung:
z. B. Medienästhetik, bildungstheoretische Grundlagen
•    Kultur- und medienwissenschaftliche Grundlagen:
z. B. Kultur- und Mediengeschichte, Kultur- und Medienkritik
•    Interkulturelle Theorie und Praxis:
z. B. Kultur- und Medienbildung mit verschiedenen Zielgruppen
•    Überfachliche Qualifikationen:
z. B. grundlegende Rechts- und Managementinhalte, Forschungsmethoden, Soft Skills wie Kommunikation/Präsentation

2.    Vier spezifische Fächer, unter denen die Studierenden zwei auswählen:
•    Literatur und Theater
•    Bildende Kunst
•    Musik
•    Film und andere Medien

Innerhalb dieser Fächer werden zunächst die jeweiligen Grundlagen – z. B. Analyse- und Interpretationsmethoden, geschichtliches Orientierungswissen – erarbeitet. Darauf aufbauend befassen sich die Studierenden mit der konkreten künstlerischen und medialen Gestaltung.

Während des Studiums wird außerdem ein Projektsemester absolviert. In enger Kooperation mit Kultur- und Medieneinrichtungen können die Studierenden dabei sowohl praktische Erfahrungen sammeln als auch einen ersten Einstieg in das Berufsfeld finden.
Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzung für eine Zulassung zum Studium ist die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Darüber hinaus sind praktische Erfahrungen in der Kultur- und Medienarbeit, wie z. B. Praktika, ehrenamtliches Engagement und Schulprojekte, von Vorteil. Da nur 30 Studienplätze zur Verfügung stehen, findet unter den eingegangenen Bewerbungen ein Auswahlverfahren statt. Das Studium beginnt einmal jährlich zum Wintersemester. Bewerbungen sind bis zum 15. Juni möglich.
Studierende
30 pro Jahr
Studiengebühren
500.- EURO (nach Gesetzeslage des Landes Baden-Württemberg)
Dauer
3 Jahre
Akademischer Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Leiter des Studiengangs
n.n.
Dozenten
Professorinnen und Professoren der PH Ludwigsburg u. a. aus den Fächern Deutsch, Kunst, Medienpädagogik, Musik, Kulturmanagement, Theaterpädagogik; darüber hinaus externe Lehrbeauftragte aus der Kulturpraxis
Kontakt
AnschriftPH Ludwigsburg
Studiengang Kultur- und Medienbildung
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg
AnsprechpartnerAnne Hagemann
Telefon+49 (0)7141 140 696
Mailhagemann@ph-ludwigsburg.de
Homepagewww.ph-ludwigsburg.de
Vorheriger Artikel Nächster Eintrag
Nächstes Angebot: Kultur- und Medienmanagement (...
Seite zurück Liste