Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
24. August 2016

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Meldung

Virenschleuder-Marketingpreis 2016 startet

Der Virenschleuder-Preis ist ein Marketingpreis mit Augenzwinkern für Kultur und Kreativwirtschaft. Der Preis wird in diesem Jahr zum zweiten Mal in folge in fünf Kategorien vergeben. Nicht die Konkurrenz innerhalb der Branche, sondern die Neugierde und Motivation, Neues auszuprobieren, stehen dabei im Vordergrund. Nominierungen können ab sofort von allen Akteuren der Medien- und Kreativwirtschaft eingereicht werden. [weiterlesen]
24.08.2016, Eva Göbel

Meldung

Save the Date: 3. Internationales Symposium Kulturvermittlung

Das Netzwerk Kulturvermittlung der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim am 27. und 28. Januar 2017 im Festspielhaus St. Pölten ein Symposium zu den Themenbereichen Audience Development, Community Building und gesellschaftliche Verantwortung von Kulturvermittlung. Die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Kulturpraxis zielt dabei auf eine vielfältige praktische Anwendbarkeit der Tagungsergebnisse. [weiterlesen]
22.08.2016, Eva Göbel

Studie

Mission Related Pricing als strategisches Instrument für Museen: Ein Weg zur Steigerung der Einnahmen?

Das Thema Preis bietet viele Potenziale für den Kulturbetrieb. Diese möchten wir in einer Themenreihe beleuchten. In diesem Beitrag hat sich actori in einer Analyse alternative Preismodellen von Museen angeschaut, wie diese durch strategische Preispolitik und konsequente Ausrichtung auf Besucherwünsche sowohl Besucherzahlen und -diversität als auch Umsätze steigern können. [weiterlesen]
19.08.2016, Hannes Tronsberg und Philipp Leist

KM Magazin

KM Magazin Nr. 113: Risiko

Es gibt Geschichten, die davon handeln, dass der Wagemutige am Ende für seine Risikobereitschaft reichlich belohnt wird. Ist der deutschsprachige Kulturbetrieb eine Plattform für solche Geschichten über Mut und Risiko? Wohl eher nicht. Dabei ist gerade der Kunst- und Kulturbereich ein Raum zum Ausprobieren von Neuem. Wieso wird er nicht auf der ganzen Ebene genutzt - zum Beispiel, wenn es darum geht, Strukturen zu erneuern? [weiterlesen]
18.08.2016, Eva Göbel

Konferenzbericht

Wunsch oder Wirklichkeit – Fördert Kultur Integration?

„Soziokultur gestaltet Integration“ lautete der Titel eines Fachtags, den der Landeverband Soziokultur Sachsen am 31. Mai 2016 in Dresden veranstaltete. Ziel war es, den MitarbeiterInnen in soziokulturellen Einrichtungen praktische Hilfestellungen an die Hand zu geben, um Begegnungen zwischen MigrantInnen und Flüchtlingen und der Zivilgesellschaft zu fördern und so zu einer besseren Integration beizutragen. [weiterlesen]
15.08.2016, Eva Göbel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10