Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
17. September 2014

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17

Interview

Der Wurlitzer - Das barrierefrei Programmheft für Kunst und Kultur

Seit drei Jahren gibt es in Wien ein Kunst und Kultur-Programm in leichter Sprache, den Wurlitzer. Hunger auf Kunst und Kultur, initiierte das Projekt. Gemeinsam mit Jugend am Werk, und ausgewählten Kulturpartnern wird das Programmheft in leichter Sprache jährlich umgesetzt. Wir sprachen mit Monika Wagner von der Initiative Hunger auf Kunst und Kultur über den Wurlitzer. [weiterlesen]
28.04.2014, Michaela v. Trauchburg-Taquez

Interview

Schön, aber selten. Volontariate im Museumsmanagement

Marc von Itter war mit einem Studium der Ethnologie und Betriebswirtschaftslehre prädestiniert für das Volontariat Museumsmanagement beim Freilichtmuseum am Kiekeberg. Kaum ein anderes Haus in Deutschland bietet diese Ausbildung an. Heute ist er dort kaufmännischer Geschäftsführer. Kristin Oswald sprach mit ihm über das Volontariat als Berufseinstieg ins Kulturmanagement und als Chance für Kulturbetriebe, mit dem Nachwuchs auch innovative Ideen zu fördern. [weiterlesen]
25.04.2014, Kristin Oswald

Meldung

Ausschreibung des Preises "Junge Ohren" für kreative Musikvermittlung

Seit dem 15. April sucht der junge ohren preis die besten jungen Musikformate der Saison 2013/14 im gesamten deutschsprachigen Raum. Seit 2006 fördert der Preis unter dem Motto „Ausgezeichnetes für junge Ohren“ die Entwicklung neuer Konzertideen und Musikprojekte von Profis für neues Publikum. Er ist mit € 5.000 Preisgeld pro Kategorie dotiert. [weiterlesen]
23.04.2014, Kristin Oswald

Vorschau

45. KM Treff: das virtuelle Museum 24/7

DAS LWL-Landesmuseum für Kunst und Kultur hat gemeinsam mit dem technischen Fachwissen der Wirtschaftsinformatiker der Westfälischen Wilhelms-Universität das virtuelle Museum 24/7 entwickelt. Im Mittelpunkt standen neben der grafischen Umsetzung die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten eines virtuellen Museums. [weiterlesen]
20.04.2014, Kristin Oswald

Hintergrundbericht

Berufseinsteiger nach dem Berufseinstieg. Perspektiven nach einem Volontariat

Während der diesjährigen Bundesvolontärstagung in Hamburg tauschten sich vom 21. bis 23. Februar ca. 250 der rund 800 VolontärInnen aus deutschen Museen, Ausstellungshäusern und der Denkmalpflege aus. Für die angehenden MuseumsmitarbeiterInnen und die Häuser selbst ist der Status Quo der Ausbildungsbedingungen ein ebenso wichtiges Thema wie die Qualität eines Volontariates und die beruflichen Möglichkeiten danach. [weiterlesen]
17.04.2014, Kristin Oswald
8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17