Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
8. Februar 2016

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18

KM Kolloquium

„Ein Gesamtkunstwerk“: Der Masterstudiengang „Kultur + Management“ an der Dresden International University (DIU)

Die Dresden International University (DIU) wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, lebenslanges Lernen auf akademisch hohem Niveau mit Praxisbezug zu ermöglichen. Aktuell studieren mehr als 2.800 Teilnehmer in einem der 29 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die Studierenden stammen weltweit aus mehr als 30 Nationen. [weiterlesen]
28.08.2015, Tanja Matthes, Anja Vogler

Porträt

Museum&Location: Das etwas andere Konzept zur Kulturförderung

Die private Museum&Location GmbH in Berlin organisiert exklusiv Veranstaltungen im historisch-musealen Rahmen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Dabei verfügt sie als Public Private Partnership-Konzept überfachliche Expertise zu den Bedürfnissen ihrer Kunden und zu jenen der Stiftung und unterstützt mit privatwirtschaftlichem Engagement finanziell die staatlichen Ausstellungsetats: ein einmaliges und wirkungsvolles Konzept für Kultureinrichtungen in Deutschland. [weiterlesen]
26.08.2015, Ulrike Kessenich

Hintergrundbericht

Künstlerische Intervention auf dem Land. Das Projekt Matchbox

Das Landleben hat schon seine Vorzüge. Das bemerken auch immer mehr Kulturschaffende, die es in den ländlichen Raum zieht, um dort ihre Projekte zu verwirklichen. Was bietet die Provinz Kreativen, was sie in der Großstadt vergebens suchen? Das Projekt Matchbox des Kulturbüros Rhein-Neckar zeigt die kulturelle Vielfalt und Entwicklungsmöglichkeiten in der Region. [weiterlesen]
24.08.2015, Eva Göbel

Bücher

Die Kunst, Museen zu zertifizieren. Buchrezension: Museumsarbeit – abgefragt

Qualitätsmanagement und Leistungsmessung mit einheitlichen Kriterien sind im Museumswesen angekommen. Auf ihrer Basis haben die Dachverbände der deutschen Museen empfohlene „Standards für Museen“ entwickelt, die Zertifizierungsverfahren in verschiedenen Bundesländern als Grundlage dienen. Doch wie geeignet sind diese Messinstrumente? „Museumsarbeit – abgefragt“ bietet eine Interpretationshilfe und prüft, ob die Formulierungen und Grundlagen der Standards die notwendigen Qualitätskriterien abdecken und deren Messung nachvollziehbar machen. Damit unterstützt sie zugleich die Diskussionen darum, inwieweit die Leistung von Museen verschiedener Thematik und wirtschaftlicher Kraft mess- und vergleichbar ist. [weiterlesen]
21.08.2015, Irene Knava

Meldung

Virenschleuder-Marketingpreis 2015 startet

Der Virenschleuder-Preis ist ein Marketingpreis mit Augenzwinkern für Kultur und Kreativwirtschaft. Der Preis wird in diesem Jahr erstmals in fünf Kategorien vergeben. Daneben stehen über ein Voting der Favoriten im Netz Erfahrungsaustausch der Nominierten und Interessierten und die Motivation, neue digitale Wege zu gehen, im Mittelpunkt. Ab sofort und bis zum 5. Oktober können von allen Akteuren der Medien- und Kreativwirtschaft Nominierungen eingereicht werden. [weiterlesen]
19.08.2015, Kristin Oswald
9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18