Autorenprofil

Ina Roß

ist Kulturmanagerin mit den Schwerpunkten PR und Marketing. Sie arbeitete für Kultur- und Kunstinstitutionen in Deutschland und Europa, war künstlerische Mitarbeiterin und Dozentin für Kulturmanagement an der Akademie der Darstellenden Künste Ernst Busch in Berlin und Gastdozentin an der Jamia Millia Islamia in Neu Delhi. Seit 2015 lebt sie in New Delhi, wo sie Kunstmanagement an der National School of Drama (NSD) unterrichtet und über indische Museumsbesucher forscht.

Neueste Inhalte von Ina Roß

Kultur-Karrieren
Keine Angst vor dem Außergewöhnlichen Teil I 24.09.2018
Karriere ist ein großes Wort, gerade im Kulturbereich mit all seinen Unsicherheiten. Doch so etwas wie eine typische Laufbahn gibt es in der Kultur nicht. Vielmehr führen gerade individuelle Berufswege oft zum Erfolg. Wie diese aussehen können, zeigt unsere Interviewreihe mit karriere-mutigen Kulturschaffenden. Los geht's mit Ina Ross und Leander Wattig.
» Keine Angst vor dem Außergewöhnlichen Teil I

Ina Roß
Wie überlebe ich als Künstler?: Eine Werkzeugkiste für alle, die sich selbst vermarkten wollen 01.02.2015
Dieses Buch will spielen. Denn nur so lässt sich heute Kunst vermarkten: unkonventionell, authentisch und mit Spaß. Ina Roß zeigt Künstlerinnen und Künstlern, wie sie ihre eigene Kreativität einsetzen können, um für sich zu werben. Mit Guerilla-Marketing statt Hochglanzkampagnen, mit Crowdfunding statt Großsponsoren. Das klassische Handwerkszeug des Selbstmarketing wird ebenso behandelt wie neue Strategien, z.B. der Einsatz von Social Media. Interviews mit bekannten Journalisten und Internet-Meinungsmachern geben darüber hinaus Einblicke in die Erwartungen der Medienbranche. 'Do it yourself' ist die Botschaft des Buches!
» Wie überlebe ich als Künstler?: Eine Werkzeugkiste für alle, die sich selbst vermarkten wollen
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.