11.04.2019

Buch erwerben

Yasmine Freigang, Stefanie Keil, Markus Morr

Die Kulturagenda Westfalen ff. Eine Wirkungsanalyse

Verlag: LWL-Kulturabteilung
Seitenzahl: 72
Veröffentlichungsdatum: 08.04.2019
 
Nirgendwo in Deutschland wird derzeit so viel strategische Kulturplanung betrieben wie in Westfalen-Lippe. Überall in der Region erarbeiten Kommunen Strategien und Maßnahmenpläne, um Kunst und Kultur in ihrem Ort oder ihrer Region fit für die Zukunft zu machen.

Welchen Nutzen hat dieses Steuerungsinstrument für die Beteiligten - für die Politikerinnen und Politiker, die Mitarbeiter in Kulturverwaltungen und vor allem für die Künstler und anderen Kulturschaffenden und nicht zuletzt für die Bürgerinnen und Bürger?

Kulturexperte Dr. Markus Morr hat dazu 17 Kulturplanungsprozesse in Westfalen-Lippe untersucht. Die Studie unter Mitarbeit der Kulturwissenschaftlerin Stefanie Keil zeigt,  dass dieses Instrument ein wirkungsvolles und nachahmenswertes strategisches Instrument für Kommunen ist und auch dazu beiträgt, den Stellenwert der Kultur zu heben. Die Studie bietet auch Handlungsempfehlungen für Kommunen, die an strategischer Kulturplanung interessiert sind. Was können diese von den Kommunen, die bereits Kulturplanung betreiben, lernen? Wie können sie von deren Erfahrungen profitieren?
 
Eine kostenfreie digitale Version gibt es hier:

BUCH KAUFEN

Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.