01.01.2004

Buch erwerben

Janine Maurer / Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hrsg.)

Kulturstiftungen - Ein Handbuch für die Praxis

Verlag: Bundesverband Deutscher Stiftungen
ISBN: 3927645818
Seitenzahl: 192
Veröffentlichungsdatum: 01.01.2004
Sparte: Stiftung
Kategorie: Buch (Broschüre)
 
Die Tatsache, dass die Erstauflage binnen kurzer Zeit nahezu vergriffen war, bestärkte die Herausgeber in der Notwendigkeit einer aktualisierten Neuauflage dieses Handbuchs.

Im Kapitel "Gründung und Leitung einer Kulturstiftung" informieren Stiftungs- und Kulturpraktiker den Laien über das "Wesen", die Vorzüge und Eigenarten der Stiftung in Abgrenzung zu anderen Rechtsformen. Stiftungsvertreter aus allen Bundesländern zeichnen im Kapitel "Kulturstiftungen in der Praxis" ihre Überlegungen im Vorfeld und ihre Erfahrungen im Rückblick der Stiftungsgründung nach.

Das entstandene Bild macht das bunte Spektrum der Möglichkeiten kulturellen Engagements in Stiftungsform deutlich. Der Leser gewinnt Einblick in die manchmal sehr persönlichen und biographischen Motive von Stiftern, einen Teil ihres Geldes und ihrer Zeit einer Kulturstiftung zu widmen.
Beschrieben wird der Variantenreichtum, eine Stiftung mit Kapital auszustatten: Die überwiegend privaten Stiftungen werden mit der öffentlich geförderten Stiftung, unter anderen am Beispiel der Stiftung Rheinland- Pfalz für Kultur, kontrastiert. Die Stiftung museum kunst palast zeigt unter dem Stichwort Public Private Partnership, wie sich Unternehmen dauerhaft finanziell für eine Stiftung einsetzen. Die Bürgerstiftung Blankenhain steht in diesem Wegweiser für die Potenziale, die entstehen, wenn sich Bürger einer gemeinsamen Sache verschreiben.
Der Hauptnutzen dieses Kapitels mag jedoch die Darstellung der Vielfalt des Machbaren sein. Durch Vergleiche mit der eigenen Ausgangssituation kann der Leser deren Entwicklungschancen einschätzen lernen. Die entsprechend gekennzeichneten Autoren laden ausdrücklich zum Kontakt ein, um von ihren Erfahrungen zu profitieren.
Der Serviceteil verweist auf Literatur zu Detailfragen, auf Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Stiftungsbereich.
Schließlich sollen Mustertexte für das Stiftungsgeschäft im Anhang die Schwellenängste des gewillten Stifters gegenüber der Bürokratie dämpfen.

Bestellung auch über <a href="http://www.stiftungsverlag.de/">http://www.stiftungsverlag.de/</a><br><br>

BUCH KAUFEN

Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.