15.07.2015
Termin: 29.06.2016 09:00

Referent*in

Katrin Schröder
ist Diplom Kulturwirtin und Social-Media-Expertin. Die letzten 10 Jahre war sie im Bereich Marketing und online Kommunikation für Theater und Museen tätig. Sie realisierte mehrere digitale Projekte für das Theater Heilbronn, u.a. hat sie dort den ersten Tweetup an einem deutschsprachigen Stadttheater initiiert, eine Blogparade ins Leben gerufen sowie intensive Blogger Relations aufgebaut. In den letzten Jahren hat sie digitale Events für verschiedene Kultureinrichtungen organisiert, beispielsweise im Februar 2016 den Community Abend #Ausgegraben am Archäologischen Museum Hamburg. Sie hält regelmäßig Vorträge im Bereich online Kommunikation und hat in Heilbronn die Social Media Sprechstunde mit aufgebaut.
 
63. Treffpunkt Kulturmanagement

Juni 2016: Tweetups & InstaWalks für Museen und Theater

In vielen Kultureinrichtungen gehört das Bespielen der eigenen Facebookseite, dem Instagram Account oder einem Blog bereits zum Alltag und ist ein fester Bestandteil der digitalen Kulturvermittlung. Die Idee bei digitalen Formaten ist dabei nicht einfach, die Präsenz der Kultureinrichtung auch im Web zu demonstrieren. Sondern nachhaltig und effektiv Verbindungen mit online-affinen Zielgruppen aufzubauen, die als Multiplikatoren eine neue Reichweite für Kultur schaffen können.
Veranstaltungsformate, wie beispielsweise Tweetups, Community Abende, InstaWalk und Bloggertreffen, werden immer häufiger in Museen und Theater angedacht und ausprobiert. Diese Aktionen können, eingebettet in eine professionelle Social Media Strategie, als neues Veranstaltungsformat den digitalen mit dem analogen Raum verbinden. Inhalte können durch Wort, aber auch Foto und Video schnell und ungefiltert weiter vermittelt werden. Besucher und Mitleser erhalten einen Blick hinter die Kulissen, gewinnen möglicherweise ganz neue Eindrücke über das Medium Museum oder Theater, es können dabei Schwellenängste abgebaut sowie ein Verständnis für die Kulturarbeit hergestellt werden. Dazu sollten diese Events aber gut durchdacht, professionell und zielgruppengerecht umgesetzt werden. Es sollte nicht nur bei einem einfachen singulären Event bleiben, sondern durch exklusive Hintergrundinformationen und vertiefende Inhalte, eine längerfristige intensive Beziehung zur online Community aufgebaut werden.

In diesem Treffpunkt Kulturmanagement erzählt Katrin Schröder von ihren Erfahrungen in der Konzeptionierung, Umsetzung und Nachbereitung von digitalen Veranstaltungsformaten sowie der Herausforderung, auf stetige Veränderungen einzugehen.
 
Wir laden Sie herzlich ein, am 29. Juni 2016 von 9 bis 10 Uhr dabei zu sein. Die Veranstaltung findet online statt, Sie müssen lediglich diesen Link anklicken: https://proj.adobeconnect.com/treffpunktkulturmanagement.

Über den Treffpunkt Kulturmanagement

Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein kostenfreies digitales Weiterbildungsangebot zu aktuellen Themen des Kulturmanagements, das Interessierte vernetzen, informieren und zum Diskutieren anregen möchte. Um teilzunehmen, brauchen Sie lediglich die Zoom-App herunterladen und den Link zum Chatraum der jaweiligen Ausgabe anklicken oder können den Facebook Live-Stream nutzen. Nach einem Impulsreferat durch eine/n Experten/Expertin können alle TeilnehmerInnen Fragen stellen und sich austauschen, entweder live per Video, im Chat und am Facebook-Livestream.
 
Alle Ausgaben werden aufgezeichnet. 
 
Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein gemeinsames Format von PROJEKTkompetenz.eu, Kultur Management Network und der StartConference. 

Facebook: www.facebook.com/TreffpunktKulturmanagement
Hashtag für Twitter: #kmtreff