23.10.2015
Termin: 25.10.2017 09:00

Referent*in

Etta Grotrian
arbeitet im Bereich Multimedia des Jüdischen Museums Berlin.
70. Treffpunkt Kulturmanagement

Oktober 2017: Website-Relaunches mit agilem Projektmanagement umsetzen

Websites von Kultureinrichtungen müssen gepflegt und von Zeit zu Zeit generalüberholt werden. Das kann eine große Herausforderung sein, denn die Bedürfnisse verschiedener interner und externer Akteure wollen bedacht werden. Wie agiles Projektmanagement dabei helfen kann, erklärt Etta Grotrian vom Jüdischen Museum Berlin im 70. Treffpunkt Kulturmanagement.
Ideal und Wirklichkeit einer Kultur-Website liegen oft weit auseinander. So war der Relaunch der Website des Jüdischen Museum Berlin geplant als Synthese der Erfahrungen des Teams, gepaart mit neuer Herausforderungen: barrierefrei und responsiv vorn, im Hintergrund perfekt abgestimmt auf die redaktionellen Abläufe im Haus. Um der Komplexität dieser Anforderungen in einem heterogenen Team aus internen und externen Museums- und Web-Experten zu begegnen, hat das Museum agile Projektmanagementmethoden erprobt. Am Ende sollten die umfangreichen Online-Angebote, die das Museum im Laufe der Jahre für verschiedene Zielgruppen erstellt hat, in einem zentralen Angebot zusammengeführt, optimal aufbereitet und auffindbar gemacht werden.
Im Treffpunkt Kulturmanagement teilt Etta Grotrian die Erfahrungen, die das Team auf dem Weg zu dieser als ideal angedachten Website gemacht hat, und zeigt, wie daraus die Wirklichkeit wurde, die heute online verfügbar ist.
Wir laden Sie herzlich ein, am 25. Oktober 2017 von 9 bis 10 Uhr dabei zu sein. Der KM Treff mit Etta Grotrian zum Thema Website-Relaunches mit agilem Projektmanagement umsetzen findet online statt. Sie brauchen lediglich diesen Link anklicken: https://zoom.us/j/651295114 oder können den Facebook Live-Stream nutzen.

Über den Treffpunkt Kulturmanagement

Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein kostenfreies digitales Weiterbildungsangebot zu aktuellen Themen des Kulturmanagements, das Interessierte vernetzen, informieren und zum Diskutieren anregen möchte. Um teilzunehmen, brauchen Sie lediglich die Zoom-App herunterladen und den Link zum Chatraum der jaweiligen Ausgabe anklicken oder können den Facebook Live-Stream nutzen. Nach einem Impulsreferat durch eine/n Experten/Expertin können alle TeilnehmerInnen Fragen stellen und sich austauschen, entweder live per Video, im Chat und am Facebook-Livestream.
 
Alle Ausgaben werden aufgezeichnet. 
 
Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein gemeinsames Format von PROJEKTkompetenz.eu, Kultur Management Network und der StartConference. 

Facebook: www.facebook.com/TreffpunktKulturmanagement
Hashtag für Twitter: #kmtreff