24.04.2019
Veranstalter
netzwerk junge ohren e.V.
Littenstraße 10
10179 Berlin
Deutschland
Frau Lydia Grün
Telefon: +49 30 53 00 29 45

Tagung/ Kongress

Aufbruch in neue Hörwelten - Schule & Klangforschung

Anfangsdatum: 23.05.2019 10:00
Enddatum: 23.05.2019 18:00
Location: tak Theater Aufbau Kreuzberg
Veranstaltungsort: Prinzenstraße 85 f, 10969 Berlin
Teilnahmekosten: kostenfrei
Wie klingt Schule? Welche Hörräume lassen sich forschend und experimentierend erkunden und entwickeln? Und was geschieht, wenn sich Schülerinnen und Schüler auf das Spiel mit Klängen einlassen? Wie verdichten sich im kollaborativen Prozess Klangerfahrungen zu Hörkonzepten? Diese Fragen inspirieren das Programm KLANGRADAR, das auf einem Konzept des Komponisten Burkhard Friedrich basiert und unter dessen künstlerischer Leitung durchgeführt wird. Nach fünf erfolgreichen Jahren an Berliner Schulen wird KLANGRADAR in Kooperation mit der PwC-Stiftung seit diesem Jahr bundesweit skaliert. Diese Weiterentwicklung ist für das Netzwerk Junge Ohren und seine Partner Anlass, eine Konferenz zum  Thema "Schule & Klangforschung" aufzulegen. "Aufbruch in neue Klangwelten" heißt es am 23. Mai 2019 im Berliner TAK Theater Aufbau Kreuzberg. Angesprochen sind Künstler*innen, Komponist*innen und Vermittler*innen sowie (Musik) Lehrer*innen, die mit Konzepten der Klangforschung in Schule befasst sind oder sich damit auseinandersetzen möchten. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmelden können Sie sich via Online-Formular oder über kontakt@jungeohren.de.

Das Programm finden Sie online hier.