Sparten
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Veranstaltungen für Silversurfer oder Markt für mitreißende Musikformate? Die Ansichten, zwischen welchen dieser beiden Extreme sich der klassische Musikbetrieb derzeit befindet, gehen weit auseinander. Wie viel Innovation tatsächlich in der Klassikszene steckt, zeigt die Juni-Ausgabe unseres Magazins.
11.06.2019
Egal ob Publikum, Presse, Politik oder Partner - Kultureinrichtungen haben viele Gesprächspartner*innen. Wie man sich mit deren Feedback einholt und wirklich versteht, zeigt die Mai-Ausgabe unseres Magazins.
13.05.2019
Feedback ist ein Schlüsselelement für die Organisationsentwicklung - auch im Kulturbetrieb. Dennoch sind solche Gespräche für Vorgesetzte und Mitarbeitende gleichermaßen oftmals ein notwendiges Übel. Was sich ändern muss, damit sie ihrem Wert gerecht werden, zeigt die April-Ausgabe unseres Magazins.
08.04.2019
Schön und imposant oder ehrfurchtgebietend und abschreckend? Wie Kultureinrichtungen auf (potenzielle) Besucher*innen wirken, ist vor allem von deren individueller Wahrnehmung abhängig. Um ihr Image zu verbessern, ist es daher an der Zeit, die heiligen Hallen zu verlassen und vor den Mauern mit den Menschen zu sprechen! Wie Outreach dabei helfen kann, zeigt die März-Ausgabe unseres Magazins.
07.03.2019
Kultur ist schön, macht aber umso mehr Arbeit, wenn sie einem (breitem) Publikumsspektrum zugänglich sein soll. Was es braucht, damit sich die Vermittlungsanstrengungen der Kultureinrichtungen lohnen, zeigt unser Februar-Magazin.
11.02.2019
Arts management is an increasingly international and transcultural field of work where there are no concepts and definitions of Cultural Leadership valid and applicable to everyone. Therefore, this issue of Arts Management Quarterly wants to show different perceptions characterized by specific working realities, professional biographies and regional contexts.
31.01.2019
Mit kulturellen Objekten verbindet man allgemeinhin Schönheit und Ästhetik. Zugleich sieht sich der Kulturbetrieb als Kompass moralischen Denkens und Handelns. Doch hat auch Kultur ihre dunklen Seiten, über die sie weniger gern spricht, wir aber schon – in der Januar-Ausgabe unseres Magazins.
21.01.2019
Kultur braucht Platz. Dabei sind Kulturimmobilien mehr als nur eigens für sie vorgesehene Bauten. Dass mit ihnen mehr Facetten als nur die des Bauens und Instandhaltens verbunden sind, zeigt unser Dezember-Magazin.
10.12.2018
Money makes the world go around! Das weiß man auch im Kulturbetrieb. Und geht es um Geld, wendet man sich hier oft an Stiftungen, die für Kultureinrichtungen aber weitaus mehr als nur Finanziers sein sollten. Unsere November-Ausgabe beleuchtet daher, welche Partnerschaften mit Stiftungen eingegangen werden müssen, um langfristig und nachhaltig im Kulturbetrieb wirken zu können.
06.11.2018
Digitalisierung, Flexibilisierung, Mobilisierung & Co. sind allesamt Themen, die den Kulturbetrieb längst streifen. Langfristig werden sie einen strukturellen Wandel hervorrufen, auf den sich das Kulturmanagement schon jetzt vorbereiten muss. Die Oktober-Ausgabe unseres Magazins zeigt, welches Know-how KulturmanagerInnen dafür vermittelt bekommen sollten.
08.10.2018
Konzepte können dringend notwendige Veränderungen unterstützen – sofern sie nicht in einer Schublade oder im Papierkorb landen. Die September-Ausgabe unseres Magazins zeigt, wie konzeptionelles Denken und Handeln gelingt und was sich dabei im Kulturbetrieb noch ändern muss.
03.09.2018
Kultur kostet! Das gilt auch für die Arbeitszeit und Kreativität freischaffender MitarbeiterInnen. Doch diese wird vielfach noch immer nicht angemessen honoriert. Die August-Ausgabe unseres Magazins plädiert daher für mehr Wertschätzung dieser Arbeit und zieht Freelancer und Kultureinrichtungen gleichermaßen zur Verantwortung.
06.08.2018
Ohne Kulturpolitik kein Kulturbetrieb! Oft sehen sich Kulturschaffende vor allem als Abhängige der Kulturpolitik. Die Juli-Ausgabe unseres Magazins entwirrt den Knoten der kulturpolitischen Prozesse und zeigt, wie Kulturschaffende ihre eigenen Kulturpolitiker werden können.
04.07.2018
Kunst und Kultur sind stärker überregional und international tätig als je zuvor. Dabei sind Aufforderungen für mehr Austausch und kollaboratives Arbeiten leicht formuliert. Die Mai-Ausgabe unseres Magazins zeigt, wie die Herausforderung bewältigt werden kann, mit Kultur um die Welt zu reisen.
06.06.2018
Die Zukunft der Arbeit ist derzeit ein heißes Diskussionsthema. Ihm ist auch das aktuelle Wissenschaftsjahr des BMBF gewidmet, was die Relevanz und Aktualität der künftigen Arbeitswelt umso deutlicher macht. Die April-Ausgabe unseres Magazins zeigt, warum auch der Kulturbetrieb nicht damit länger warten sollte, die Veränderungen von morgen anzugehen.
30.04.2018
Der Wandel des Kulturgutes Buch ist ein Spannungsfeld zwischen Erbe und Zukunft. Wie daraus Neues entstehen und auch andere Bereiche des Kulturbetriebs daraus lernen können, zeigt die März-Ausgabe unseres Magazins.
27.03.2018
Die Kultur steht wie kaum ein anderer Bereich der Gesellschaft für Kreativität. Aber diese beschränkt sich oft auf das Künstlerische. Wie sich Moonshots einmalige Ideen und verrückten Gedankenspiele auch auf das Kulturmanagement übertragen lassen, zeigt die Februar-Ausgabe unseres Magazins.
28.02.2018
Für das Sammeln von Informationen wird heutzutage viel Aufwand betrieben, auch im Kulturmanagement. Aber was passiert eigentlich mit den ganzen Daten? Wie der Kulturbetrieb Analysen richtig für sich nutzen kann, zeigt diese Ausgabe unseres Magazins.
31.01.2018
Stöhnen, Wehklagen, Lamentieren über die prekäre, festgefahrene Situation sind Alltag im Kulturbetrieb. Aber wie steht es um die Bereitschaft, wirklich etwas zu verändern und alte Strukturen aufzubrechen? Wie die Kultur die Grenzen des vertrauten Weges überschreiten kann, zeigen wir mit dieser besondere Ausgabe unseres Magazins.
13.12.2017
2017 ist das Jahr der Reformation. Ein Thema, mit dem sich die Kultur in den vergangenen Monaten intensiv beschäftigt hat. Aber lässt es sich auch auf den Kulturbetrieb übertragen? Braucht dieser einen solchen Umbruch, der alles in Bewegung setzt? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das neue KM Magazin.
11.10.2017