Sparten
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Ihr Anteil unter den Kulturmanagern nimmt stetig zu - die Freiberufler. Gerade die dynamischen Entwicklungen in den Creative Industries, aber auch die zunehmende Projektförderung haben dazu beigetragen, dass es immer mehr Einzelunternehmer in den Kulturberufen gibt.
01.06.2010
Selten sind Kulturmanager gleichzeitig auch Experten für die Bühnen- und Veranstaltungstechnik. Dennoch haben sie häufig im Veranstaltungsmanagement mit technischen Fragen zu tun. Umso wichtiger ist es, dass man die wichtigsten Fachtermini und mögliche Fallstricke kennt.
01.05.2010
Soziokultur ist unserer Wahrnehmung nach aktueller denn je. Der breite Zugang zu Kultur, Kreativität und Kommunikation in möglichst allen gesellschaftlichen Gruppen, die Entwicklung von Kultur in einzelnen Stadt-vierteln oder die Erschließung alternativer Spielstätten wird zu Recht von der Politik unterstützt.
01.04.2010
"Museen sind rappelvoll", konstatierte Dr. Wolfgang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, jüngst beim 55. Kulturpolitischen Kolloquium in Loccum. Sicher, zu den sog. Blockbuster-Ausstellungen strömen nach wie vor tausende Besucher, offenkundig fasziniert von attraktiven Sammlungen, begeistert bei Streifzügen durch die eigene oder fremde Kulturgeschichte, hingezogen von der Pracht kostbarer Exponate.
01.03.2010
Istanbul trägt neben Pecs den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2010. Europa? Die Stadt am Bosporus steht nicht nur geografisch, sondern auch kulturell für die Brücke zwischen Orient und Okzident.
01.02.2010
Als Kulturmanager streben wir als Individuen nicht nur selbst nach Glück, sondern die Tätigkeit, die wir ausüben, zielt häufig darauf ab, anderen durch das Ermöglichen von Kunst Glücksmomente zu verschaffen. Arbeiten Kulturmanager also in der Glücksbranche schlechthin?
01.01.2010
Nachkriegsgeneration, Generation der 68er oder Generation Golf sind typische Versuche, mit Begriffen Altersgruppen oder Milieus zu definieren, deren Erfahrungen, Überzeugungen, Ansprüche oder Verhaltensweisen sich ähnlich sind. Kultureinrichtungen widmen sich inzwischen zwar verstärkt der jungen oder älteren Generation wenn es um die Vermittlungsarbeit oder das Marketing geht. Doch wer hat die Generation dazwischen im Blick?
01.12.2009
Führung macht Sinn, nicht nur für die Organisa-tion, sondern vor allem für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihren Tätigkeiten nach Sinn, Erfüllung, Orientierung und persönlichen Ent-wicklungsmöglichkeiten suchen. Oder, wie Peter F. Drucker über die grund-legende Funktion von Management und Führung sagen würde: "Menschen durch gemeinsame Werte, Ziele und Strukturen, durch Aus- und Weiterbil-dung in die Lage zu versetzen, eine gemeinsame Leistung zu vollbringen und auf Veränderungen zu reagieren."
01.11.2009
Die Kreativwirtschaft hat immer mehr an öffentlichen Interesse sowie Dynamik gewonnen. Auch die Bundespolitik in Deutschland entdeckt nun das Thema und hat begonnen, eigene Konzepte zu entwickeln, um diesen Sektor stärker mitzugestalten.
01.10.2009
Ist das Image ruiniert, halten sich meist auch sehr schnell die Käufer und Besucher zurück. Umso wichtiger ist es, Prozesse wie Imageaufbau und Imagepflege, die Entwicklung von Marken oder eines Corporate Designs zu verstehen.
01.09.2009
Kann es für August einen passenderen Schwerpunkt geben als Kulturtourismus? Wir haben uns sicher nicht nur aufgrund der aktuellen Urlaubszeit für dieses Thema entschieden. Dennoch fügen sich mit dieser Ausgabe von KM zwei Anforderungen an die Lektüre auf wunderbare Weise zusammen: der Nutzwert durch anwendungsorientierte Fachbeiträge einerseits, Anregungen für Ihre individuellen Kultur- und Städtereisen andererseits.
01.08.2009
...sind Sie schon drin? Sie erinnern sich sicherlich an die Zeiten, in denen noch auf den Internetzugang werbekräftig hingewiesen werden musste. Ein Groß-teil der Bevölkerung ist inzwischen online und nutzt das Medium geradezu selbstverständlich.
01.07.2009
Durch die gesamte Kunst- und Kulturgeschichte ziehen sich Naturthemen. Künstler beziehen sich in ihren Werken auf die Natur, so wie Architekten bei ihren Entwürfen Elemente aus der Natur bewusst aufgreifen.
01.06.2009
Ist eigentlich die tägliche Suche nach finanziellen Mitteln ein notwendiges Übel? Oder könnte es vielmehr nicht sogar Freude bereiten, neue Spielräume für Kunst und Kultur zu gewinnen?
01.05.2009
Gewissermaßen als Ostergeschenk präsentieren wir Ihnen die 30. Ausgabe des KM Magazins. Die Beiträge widmen sich einer brisanten Frage: Wird es das Kulturamt in Zukunft noch geben?
05.04.2009
Kunst zeichnet sich seit jeher dadurch aus, sich stets selbst zu erneuern. Erneuerungsbereitschaft bei gleichzeitigem Bewusstsein der Stärken aus einer Tradition - dies macht die Balance aus, nach der wir Kulturschaffenden streben sollten.
01.03.2009
In diesem Monat haben wir das Land Südkorea als Schwerpunktthema gewählt. Ausgangspunkt unserer Überlegungen war die Frage, ob sich bei einem zumindest geografisch weit entfernten Land auch die Situation für den Kulturbereich von der hierzulande unterscheidet. Hier steht dann Korea sicher nur für ein Beispiel, aber ein sehr interessantes. Interessant sowohl deswegen, weil es auf eine lange kulturelle Tradition zurückblicken kann, als auch in den letzten Jahren von wirtschaftlicher Dynamik geprägt ist.
01.02.2009
In einer beschleunigten Welt hetzen wir oft von Termin zu Termin, versuchen unsere Tagespläne zu straffen und mehr Zeit für noch mehr Aufgaben zu haben. So ist es eine Kunst geworden, sich den nötigen Freiraum zu meditativer Ruhe und zum Durchatmen zu schaffen.
01.01.2009
Ob der Besucher im Museum, der Zuschauer in der Kabarettvorstel-lung oder der Zuhörer einer Lesung - immer steht im Zentrum die Frage, wenwir als Kulturschaffende mit unseren Angeboten erreichen wollen, und ob dies auch in Zukunft auf die Weise funktioniert, mit der wir das potenzielle Publikum heute ansprechen.
01.12.2008
Mit dieser Ausgabe des KM Magazins widmen wir uns explizit den Entwicklun-gen im Bereich Rock & Pop, die durchaus interessante Lösungen für andere Kultursparten bieten.
01.11.2008