angewendete Filter: Medien & Literatur
Sparten
Themenreihen
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Top
Region: Bremen
Anstellungsart: Teilzeit befristet
Bewerbungsende: 31.12.2018
28.11.2018
ReiheFestivalmanagement
Jährlich ziehen 43 Filmfestivals über 250.000 BesucherInnen in die Kinosäle Österreichs. Sie können dabei auf ein vielfältiges Angebot zurückgreifen, das wie die Diagonale in Graz oder Tricky Women in Wien auch Filmprogramme umfasst, die eher im Nischenbereich anzusiedeln sind. Der Vergleich zeigt, dass beide Festivals trotz unterschiedlicher Größe und Ausrichtung mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben.
Ulli Koch, 07.08.2017
Nina Eins schreibt eBooks speziell für Smartphones. Ihr Roman "Willkommen im Nebenraum" ist ein echter Pageturner für das Handy. Mit ihrem speziell entwickelten handybook-Stil knackt die Autorin die Herausforderungen des kleinen Displays und bietet einen frischen Roman für die gezielte Nutzung auf dem Smartphone an. Nina Eins demonstriert, dass literarische Unterhaltung und sprachliche Qualität auch auf dem Handy zusammen passen.
10.10.2012
Der Verwaltungsrat hat Carlo Chatrian im Rahmen einer ausserordentlichen Sitzung zum neuen künstlerischen Leiter des Festival del film Locarno ernannt.
19.09.2012
Die Basler Buchmesse findet nicht mehr statt: Der Trägerverein Literatur-Basel gibt den Messeteil der Buch-Basel aus finanziellen Gründen auf.
21.06.2012
Das Zurich Film Festival bekommt in den Jahren 2012 bis 2014 vom Kanton einen Betriebsbeitrag von jeweils 210000 Franken.
18.06.2012
An den 47. Solothurner Filmtagen wurden erstmals Resultate der ersten repräsentativen, WEMF beglaubigten Studie zum Publikum von Schweizer Filmfestivals vorgestellt. An der Studie beteiligt haben sich die Solothurner Filmtage, das Festival del film Locarno, das Zurich Film Festival und Visions du réel.
08.06.2012
Vor 10 Jahren lösten sich der Schweizerische Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverband (SSV) und Schweizer Autorinnen und Autoren Gruppe Olten (GO) auf, um fortan wieder in einem einzigen gesamtschweizerischen Verband, dem AdS, für die Rechte der Schriftstellerinnen und literarischen Übersetzer zu kämpfen
19.05.2012
Graber, Hedy/Landwehr, Dominik/Sellier, Veronika (Hgg.): Kultur digital. Begriffe. Hintergründe. Beispiele, 2011.
Simon Spiegel, 07.12.2011
Die fertige Seite und das endgültige Gewand von theaterkritik.ch., die schweizweite und dreisprachige Internet- Plattform für Theater- und Tanzkritik ist nun online.
Leticia Labaronne, 22.11.2011
Heute am österreichischen Nationalfeiertag, dem 26. Oktober 2011, um Punkt 14.00 Uhr startet der neue 24-Stunden Spartensender ORF III Kultur und Information. Das Programmangebot wird von Österreichs Kulturszene mit Spannung erwartet und wurde schon im Vorfeld mit Vorschusslorbeeren bedacht.
Kornelia Bauer, 26.10.2011
Mehr Platz für Dokus gefordert - ORF III als Plattform für Nachwuchsfilm etablieren.
11.08.2011
Freitag, 5. August 2011, 16.00 Uhr in der Bar la Barca, via Borghese 14, Locarno
Leticia Labaronne, 03.08.2011
Am Montag, 04. Juli, präsentierte der ORF den Kultur- und Infokanal. Er ist Präsentierteller für Kultur, Bühne für Demokratie und Experimentierfeld in einem. Peter Schöber, Senderchef von TW1, stellt den neuen Kanal auf.
Isabella Wallnöfer, 21.07.2011
Verlage treffen Filmproduzenten, Regisseure, Drehbuchautoren
24.06.2011
Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny ehrte zwei Journalisten und Kulturkritiker, die mit ihrer publizistischen Tätigkeit das Kulturleben der Stadt geprägt hat
Renate Rapf, 19.05.2011
Von mutigen Illusionisten und der Kraft der Imagination
Uta Petersen, 03.04.2011
Die BUCH WIEN hat einen neuen Programmdirektor. Ab sofort zeichnet der Journalist und Literaturkritiker Günter Kaindlstorfer für das Veranstaltungsprogramm verantwortlich.
Valerie Besl, 24.03.2011
Filmfestivals sind im Trend. Während Kinos in den letzten Jahrzehnten stetig sinkende Eintrittszahlen verzeichnen, haben Festivals umgekehrt stark an Attraktivät gewonnen. Filmfestivals sind zu beliebten Orten der Filmkultur geworden und erfreuen sich steigender Besucherzahlen.
Daniel Fuchs, 12.03.2011
Ivo Kummer, der Direktor der Solothurner Filmtage, ist zum Leiter der Sektion Film im Bundesamt für Kultur (BAK) ernannt worden. Er wird Nachfolger von Nicolas Bideau, der in dieser Funktion bis im Herbst 2010 tätig war.
Leticia Labaronne, 14.02.2011