Sparten
Themenreihen
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Die Antikenbegeisterung ihrer Fürsten beschert Sachsen-Anhalt schon seit langer Zeit ein Alleinstellungsmerkmal in der Auseinandersetzung mit der römischen Geschichte. Nun lockt das Bundesland mit einer fulminanten Ausstellung zu den Hintergründen der Katastrophe am Vesuv.
Dirk Heinze, 29.01.2012
Alljährlich in der Vorweihnachtszeit bieten die deutschen Kunstvereine aktuelle Editionen und Unikate junger, namhafter Künstlerinnen und Künstler zum Verkauf an, die im zurückliegenden Jahr bei ihnen ausgestellt haben.
02.12.2011
In einer einzigartigen Zusammenarbeit präsentiert seit heute die Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin mit der Asisi GmbH eine umfassende Ausstellung zum Thema Pergamon
30.09.2011
Museum-Schweiz.ch ist eine neue und innovative Informationsplattforum der Museumslandschaft in der Schweiz.
Birgitta Borghoff, 23.08.2011
Museum Study Centers in den USA am Beispiel der Harvard Art Museums
28.06.2011
Facebook, Twitter und Co: Der Boom sozialer Netzwerke hat mittlerweile die Museen erreicht. Doch auch wenn der Begriff »Web 2.0« in aller Munde ist, stellt sich vielen die Frage, was verbirgt sich dahinter und ist es überhaupt sinnvoll und handhabbar, sich daran zu beteiligen?
13.06.2011
90 Teilnehmer und 30 Experten sind in Bremerhaven zusammengekommen, um bis Freitag den neuesten Trends bei der Nutzung des Internets im Museum nachzugehen. Wir berichten live über Twitter. Einen Hintergrundbericht wird dann in der Juliausgabe des KM Magazin zum Schwerpunkt Digitalisierung veröffentlicht.
27.05.2011
Die Virtualisierung unserer Welt brachte eine schleichende Reduktion unserer Sinne auf den visuellen Kanal mit sich. Dennoch hat sich in vielen Bereichen gezeigt, dass es durchaus eine neue Lust am Berühren und Begreifen gibt denken wir nur an die allgegenwärtigen Touch-Screens.
Moritz Neumüller, 12.04.2011
Die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund bot am vergangenen Wochenende die Bühne für die Verleihung von drei europäischen Museumspreisen.
11.04.2011
Die mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung, die seit 2006 jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine in Kooperation mit der ART COLOGNE vergeben wird, geht in diesem Jahr an den Kunstverein Nürnberg Albrecht Dürer Gesellschaft. Die Preisverleihung findet am 16. April 2011 auf der ART COLOGNE statt.
25.03.2011
Franz Marc, August Macke und Robert Delaunay: Das Sprengel Museum Hannover hat von Ende März bis Anfang August 2009 rund 90 Gemälde sowie 100 Aquarelle und Zeichnungen aus internationalem Besitz präsentiert.
Katharina Knieß, 24.03.2011
Das Jubiläumsjahr 2010 hat dem Kunsthaus Zürich einen gewaltigen Publikumserfolg beschert. Besucht wurde es von über 400000 Personen, also von fast doppelt so vielen wie 2009. Das Programm 2011 umfasst 12 Ausstellungen. Ein Highlight widmet sich der Fotografie
Leticia Labaronne, 21.01.2011
Am 27./28. Januar findet in München ein Workshop zur Publikumsforschung als Grundlage einer besucher/innenorientierten Museumsarbeit statt.
19.12.2010
Deutschland ist Museumsland: Mehr als 8000 Häuser und eine Besucherzahl, die in den letzen Jahren konstant über 100 Millionen pro Jahr betrug, belegen dies eindrucksvoll.
12.11.2010
Die neue Ausgabe des Schweizer Museumsführers ist da. Der Verband der Museen der Schweiz (VMS) stellt darin sämtliche Museen des Landes vor.
27.10.2010
Workshops zu neuen Vermittlungsformen zeitgenössischer Kunst starten am 2. Oktober in Bonn.
Carola Wandslebe, 28.09.2010
Kulturevents und Museen haben sich mehr und mehr zum wichtigen Standortargument im Kulturtourismus entwickelt. Das elitäre Hobby von Mäzenen und Schöngeistern wurde im Verlauf der letzten zwanzig Jahre zum veritablen Geschäftsmerkmal im Wettbewerb der Destinationen. Museen, die um ihre öffentlichen Beiträge fürchten, liefern mit detaillierten Analysen Rechenschaft über ihre regionalwirtschaftlichen Effekte und die sind beträchtlich.
Stefan Aschwanden, 24.06.2010
Wir bekommen es fast täglich zu hören. Facebook und Co. legen weiter zu und die Verweildauer in sozialen Netzwerken steigt weiter an.
Bettina Minder, 21.06.2010
Ein Ticket für drei Tage und rund 60 Berliner Museen das ist der beliebte Berliner Museumspass. Ab sofort erscheint das Museumsticket unter neuem Namen, in frischen Farben und mit der informativen Begleitbroschüre "Museen und Schlösser". Der international verständliche Titel museum pass Berlin ersetzt den bisherigen Produktnamen "SchauLUST Museen Berlin".
16.06.2010
10 Jahre "Szeno": Dem diesjährigen Jubiläum zum 10. Szenografie-Kolloquium in der DASA folgte ein Teilnehmerrekord. 160 Gäste und 30 Referenten näherten sich Ende Januar in Dortmund der Frage, welche vielfältigen Wechselwirkungen zwischen (Ausstellungs-)Räumen und Wahrnehmung durch das Publikum bestehen.
24.02.2010