Kontaktdaten
LKB Hessen e.V.
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt
Deutschland
Herr Markus Daum
Praktikum

Mitarbeit bei Museumsverband (BFD)

Region: Rheinland-Pfalz
Anstellungsart: Teilzeit befristet
Karrierestufe: Einsteiger
Tätigkeitsbeginn: 01.02.2019
Bewerbungsende: 30.06.2019
Position: Mitarbeiter/in
Tätigkeitsbereich: Sonstiges
Vergütung: Taschengeld (402 EUR bei Vollzeit + SV-Beiträge)
Bewerbungsart: online
Beschreibung:
Der Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) Kultur & Bildung als anerkannte Einsatzstelle

eine/n Freiwillige/n zur Unterstützung Geschäftsführung bei der Verbandsarbeit.

Einsatzstelle

Der Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V. vertritt die Interessen der über 500 rheinland-pfälzischen Museen und berät seit April 2001 im Auftrag der Landesregierung Museen und Träger sowie politische Verantwortliche in museumsspezifischen Fragen. Er bietet qualitätsvolle Fort- und Weiterbildungen für haupt- und ehrenamtliche MuseumsmitarbeiterInnen, Informationsveranstaltungen zu aktuellen kultur- und gesellschaftspolitischen Themen und entwickelt Projekte z. B. zur Barrierefreiheit in Museen oder zu neuen Formen des Ehrenamts.

Tätigkeitsfeld

Zum Einsatzfeld des/der Freiwilligen gehören:
  • Mitwirkung bei der Organisation u. Durchführung von Veranstaltungen wie Fortbildungen, Informationsveranstaltungen und Regionalkonferenzen an unterschiedlichen Einsatzorten
  • Pflege von Datenbanken und Verteilern (z. B. Microsoft Outlook und Access)
  • Pflege einer Homepage mit CMS (Content-Management-System): Bearbeitung der Post- und E-Maileingänge zu Veranstaltungsinformationen und Veröffentlichung auf der Homepage
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Newsletter, Flyer) und Begleitung des Umstellungsprozesses der Verbandskommunikation
  • Recherchen zu museologischen wie kulturpolitischen Fragestellungen
  • Unterstützung bei allgemeinen Büro- und Verwaltungsaufgaben wie Korrespondenz, Bearbeitung telefonischer Anfragen, Ablage
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Kommunikationswissenschaft, Kulturmanagement oder Journalismus sowie Affinität zu Neuen Medien und/oder Datenbankarbeit wären vorteilhaft
  • Voraussetzung ist ein fehlerfreies und sprachgewandtes Deutsch
Bewerbungen von Personen im höheren Lebensalter sind willkommen.

Bundesfreiwilligendienst Kultur & Bildung 27Plus

Der BFD Kultur & Bildung ist eine generationenoffene Form bürgerschaftlichen Engagements für BürgerInnen ab 27 Jahren. Er bietet die Möglichkeit, sich sechs bis achtzehn Monate in Voll- oder Teilzeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen des Kultur- und (Jugend)Bildungsbereichs zu engagieren. Mit einer Einsatzzeit von mindestens 20,5 Wochenstunden unterstützen Sie die Einrichtung in der täglichen Praxis. Als Freiwillige sind Sie über die Einsatzstelle sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld. Ergänzt wird der BFD durch bedarfsgerechte Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote.

Träger

Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen e.V., bietet als anerkannter Träger ein auf den Kulturbereich zugeschnittenes BFD-Profil speziell für die Altersgruppe 27plus. Sie organisiert die Bildungsangebote und begleitet die Freiwilligen bei ihrem Einsatz. Weitere Informationen unter http://www.lkb-hessen.de/freiwilligendienste/bfd-kultur-bildung-27plus/interessenten
 
Bewerbung

Wenn Sie sich für den BFD beim Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V. bewerben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Scheeder (scheeder@museumsverband-rlp.de).

Wenn Sie grundsätzlich Interesse an einem Einsatz als Freiwillige/r haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Freiwilligendienste der LKB Hessen e.V., Telefon: 069-175372 -355 oder -352,
E-Mail: bfd@lkb-hessen.de. Dort erhalten Sie alle weiteren Informationen.

UNSERE ABONNEMENTS FÜR DEN
STELLENMARKT KULTURMANAGEMENT

  • für StudentInnen, BerufseinsteigerInnen, Stellensuchende oder KulturmanagerInnen bei der Neuorientierung
  • die umfangreichste Auswahl an Stellenangeboten im deutschsprachigen Raum
  • über 300 aktuelle Ausschreibungen, vorrecherchiert, autorisiert und optimal präsentiert
  • (fast) tägliche Aktualisierung

Jahresabonnement

Das Jahresabonnement (12 Monate) für nur 6,50 EUR im Monat (= 78 EUR pro Jahr, Abbuchung jährlich).
Sie sparen über 46% im Vergleich zum Monatsabo. Automatische Verlängerung um die Abo-Laufzeit. Kann jederzeit im Login-Bereich oder auch schriftlich (per Mail, bitte Geburtsdatum und Emailadresse mit angeben) gekündigt werden.
Keine Kündigungsfrist. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerruf.

Preis: 78,00 EUR / Jahr*

ermäßigtes Jahresabonnement

Halbjahresabonnement

Quartalsabonnement

Monatsabonnement

* Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. evtl. anfallenden Gebühren
Abonnement abschließen