Kontaktdaten
internationales literaturfestival berlin
Chausseestraße 5
10115 Berlin
Deutschland
Frau Simone Schröder
Praktikum

Volunteers gesucht: Ehrenamtliche Mitarbeit bei Literaturfestival

Region: Berlin
Karrierestufe: Einsteiger
Tätigkeitsbeginn: 06.09.2019
Bewerbungsende: 28.06.2019
Position: Mitarbeiter/in
Vergütung: 220,00€ Vergütung / 1 Festivalpass
Bewerbungsart: online
Beschreibung:
Das Festival.
Das von der Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V. [PWS] organisierte internationale literaturfestival berlin [ilb] ist eine komplexe und vielfältige Kulturinstitution. Im Rahmen des Festivals werden alljährlich im September zeitgenössische Entwicklungen der Prosa, Lyrik, Nonfiction, Graphic Novel und Kinder- und Jugendliteratur aus aller Welt vorgestellt, hochaktuelle politische Themen und wissenschaftliche Diskurse verhandelt sowie aktive Leseförderung und Literaturvermittlung betrieben. Mit dem Ziel, ein möglichst breites Publikum anzusprechen und auf verschiedene Weise in das Festival einzubeziehen, finden an elf Tagen in Berlin Lesungen, Gespräche, Begegnungen und Workshops statt.
 
Unsere Volunteers sorgen jedes Jahr dafür, dass unsere Veranstaltungen einzigartig sind und reibungslos ablaufen. Auch für das 19. ilb suchen wir wieder motivierte, freundliche und interessierte Volunteers, die uns zwischen dem 6. und 23. September 2019 unterstützen.
Die Arbeit als Volunteer.
 
Für die Umsetzung des 19. ilb stellen wir ein Team aus rund 70 motivierten Volunteers zusammen, welches das Bindeglied zwischen uns, dem Publikum und den Autor*innen bildet. Wir bieten eine spannende Arbeitserfahrung an der Schnittstelle zwischen Literaturbetrieb und Veranstaltungsmanagement. Volunteers erhalten die Möglichkeit, eng mit den Künstler*innen und Zuschauer*innen zusammenzuarbeiten.
 
Aufgaben:
  • Volunteers holen die Autor*innen vom Flughafen oder Bahnhof ab und begleiten sie zu ihren Hotels.
  • Volunteers stellen sicher, dass die Autor*innen vorbereitet und pünktlich zu ihren Veranstaltungen erscheinen.
  • Volunteers helfen im Back-Office aus.
  • Volunteers helfen an der Festivalrezeption aus.
  • Volunteers helfen an den verschiedenen ilb-Veranstaltungsorten aus. Sie stellen sicher, dass die Räume rechtzeitig vorbereitet sind und helfen beim Einlass, der Abendkasse, dem Buchverkauf und bei auftretenden Problemen vor Ort.
  • Volunteers sollten den Veranstaltungsplan genau kennen und kurzfristige Programmänderungen mitverfolgen, um diese kommunizieren zu können.
Die Arbeit als Volunteer beim ilb ist eine spannende und vielfältige Tätigkeit, aber es ist auch eine Vollzeit-Beschäftigung. Wir möchten darauf hinweisen, dass es nur bedingt möglich ist, ausgewählte Veranstaltungen zu besuchen. Wer sich vor allem Lesungen und Paneldiskussionen anhören möchte, sollte in Erwägung ziehen, am Festival als reguläre*r Besucher*in teilzunehmen.
 
Wann.
Volunteers arbeiten vom 6. bis zum 23. September 2019. Wir suchen nach ehrenamtlichen Helfer*innen, die uns während der Veranstaltungen des 19. ilb [11. - 21. September 2019] unterstützen. Volunteers arbeiten 40 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeiten können je nach Tätigkeit variieren. Die Schichten beginnen in der Regel am Nachmittag, können in Ausnahmefällen je nach Aufgabe aber auch am frühen Morgen oder späten Abend liegen. Wir erwarten, dass Volunteers den gesamten Festivalzeitraum über zeitlich zur Verfügung stehen. Kleinere Ausnahmen können individuell abgesprochen werden. Die Arbeit beginnt mit einem verpflichtenden Vorbereitungstreffen am Freitag, den 6. September 2019.
 
Wer.
Wir suchen motivierte Menschen, die gerne in einem dynamischen Umfeld arbeiten. Dabei ist uns egal, ob ihr gerade eine Ausbildung macht, die Schule abgeschlossen habt, oder studiert. Wir nehmen nur Bewerber*innen, die über 18 Jahre alt sind. Bewerber*innen, die nach dem 1. September 2019 nicht volljährig sind, werden nicht angenommen. Es gibt keine Altersbeschränkung. Da die Arbeit auf dem Festival oft lange Laufwege und teilweise das Tragen von schweren Dingen erfordert, sollten Volunteers physisch belastbar sein.
 
Im Sinne der angestrebten Diversifizierung unseres Teams möchten wir insbesondere männliche Bewerber und Bewerber*innen mit Behinderung sowie Bewerber*innen mit Migrationshintergrund zur Bewerbung ermutigen. Bevorzugt werden Volunteers, die in Berlin wohnen. Volunteers, die in anderen Städten wohnen, müssen selbst für ihre Anreise und Unterkunft aufkommen. Ehemalige Volunteers dürfen sich nicht nur erneut bewerben, es ist sogar ausdrücklich erwünscht.
Anforderungen.
 
Wir suchen Volunteers mit und ohne Arbeitserfahrung. Entscheidend ist, dass ihr begründen könnt, warum ihr am 19. ilb mitwirken möchtet, welche Fähigkeiten und Eigenschaften ihr mitbringt und welche Erfahrungen ihr gerne mitnehmen möchtet. Bevorzugt werden Volunteers, die Englisch sprechen. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind ein nützlicher Bonus. Außerdem erwarten wir von euch: Interesse an Gegenwartsliteratur, Festivals und kulturellen Debatten, sicheren Umgang mit MS Office Programmen [Outlook, Word und Excel].
 
Vergütung.
Volunteers erhalten eine Aufwandsentschädigung von 220,00 € pro Person sowie einen Festivalpass. Damit habt ihr und eine weitere Person freien Zugang zu allen Veranstaltungen, die außerhalb eurer Arbeitszeiten stattfinden und nicht ausverkauft sind.
Die Aufwandsentschädigung ist u.a. für die Verpflegung während des Festivals gedacht. Wir können leider keine kostenfreien Mahlzeiten anbieten. Es wird daher empfohlen, von zu Hause kleinere Snacks wie Kekse oder Obst sowie eine Flasche Wasser für die Versorgung unterwegs mitzubringen.
Nach dem Festival erhaltet ihr ein ausführliches Arbeitszeugnis von uns.
Der Bewerbungsprozess.
 
Volunteers können sich bis zum 28. Juni 2019 bei uns registrieren. Falls wir schon vor diesem Datum eine ausreichende Zahl Volunteers bestätigt haben, werden keine Bewerbungen mehr angenommen. Nach dem Prinzip: First Come, First Serve.
 
Bitte ladet auf unserer Webseite das Volunteer Registierungsformular herunter und füllt es vollständig aus. Anschließend schickt ihr es im MS Word Format an Simone Schröder, simone.schroeder@literaturfestival.com. Geeignete Bewerber*innen werden von uns zu einem kurzen Gespräch eingeladen, das in unserem Büro oder per Skype stattfindet. Im
Falle eines erfolgreichen Gesprächs, bereiten wir einen Ehrenamtsvertrag vor.
 
Weitere Informationen finden sich auf der ilb Website: www.literaturfestival.com.

UNSERE ABONNEMENTS FÜR DEN
STELLENMARKT KULTURMANAGEMENT

  • für StudentInnen, BerufseinsteigerInnen, Stellensuchende oder KulturmanagerInnen bei der Neuorientierung
  • die umfangreichste Auswahl an Stellenangeboten im deutschsprachigen Raum
  • über 300 aktuelle Ausschreibungen, vorrecherchiert, autorisiert und optimal präsentiert
  • wird tägliche aktualisiert

Jahresabonnement

Das Jahresabonnement (12 Monate) für nur 6,50 EUR im Monat (= 78 EUR pro Jahr, Abbuchung jährlich).
Sie sparen über 46% im Vergleich zum Monatsabo. Automatische Verlängerung um die Abo-Laufzeit. Kann jederzeit im Login-Bereich oder auch schriftlich (per Mail, bitte Geburtsdatum und Emailadresse mit angeben) gekündigt werden.
Keine Kündigungsfrist. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerruf.

Preis: 78,00 EUR / Jahr*

ermäßigtes Jahresabonnement

Halbjahresabonnement

Quartalsabonnement

Monatsabonnement

* Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. evtl. anfallenden Gebühren
Abonnement abschließen