Kontaktdaten
Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion der HMS Hamburg Media School
Kronenstraße 3
10117 Berlin
Deutschland
Frau Juliane Müller
Telefon: 030206708830
Das Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (FoKo) ist ein Joint Venture der HMS Hamburg Media School und der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen (Produzentenallianz). Die HMS gilt mit ihrem Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot als eine der renommiertesten Medienhochschulen Deutschlands. Die Produzentenallianz ist mit ca. 250 Mitgliedern der maßgebliche deutsche Produzentenverband.
freie Mitarbeit

Wissenschaftliche Hilfskraft

Region: Berlin
Karrierestufe: Einsteiger
Tätigkeitsbeginn: 01.06.2019
Bewerbungsende: 01.07.2019
Position: Wissenschaftliche Mitarbeit
Tätigkeitsbereich: wissenschaftliche Mitarbeit
Bewerbungsart: online
Beschreibung:
Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht!

Das Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (FoKo) der HMS Hamburg Media School widmet sich aktuellen Forschungsfragen rund um die audiovisuelle Produktionsindustrie. In grundlegenden empirischen Branchenstudien werden neben wesentlichen Aspekten wie Umsätzen und Beschäftigungsstrukturen auch ökonomische Herausforderungen für die Branche oder zukünftige Geschäftsmodelle analysiert. Auf Grundlage einer langjährigen Branchenerfahrung werden die Studienergebnisse richtungsweisend interpretiert und wirtschaftlich sowie politisch relevante Forschungslücken geschlossen.

Für die Unterstützung bei der Durchführung von Studienprojekten suchen wir ab Juni/Juli 2019 eine

Wissenschaftliche Hilfskraft in Berlin.

Ihre Aufgaben:
  • Programmierung von Online-Umfragen mit der Umfrage-Software SoSci
  • Aufbau und Pflege von Datenbanken
  • Datenauswertung, -aufbereitung und -analyse (mit Excel)
  • Aufbereitung der Studienergebnisse für Publikationen und Präsentationen
Ihr Profil:
  • sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Kenntnisse von gängigen Programmiersprachen (HTML, Java)
  • Erfahrung mit Umfragetools / -software (idealerweise SoSci) und im Umgang mit Datenbanken
  • Erfahrungen und Interesse in der empirischen Forschung wünschenswert
  • Studium z.B. der BWL / VWL, Statistik, Soziologie, Informatik, Mathematik, Psychologie o.ä.
  • präzises, umsetzungsstarkes, eigenverantwortliches Arbeiten, strukturiertes, analytisches Denken
Was wir bieten:
  • Das FoKo ist ein Institut an der Schnittstelle zwischen Forschung, Produktionsbranche und Politik, das bereits diverse große Studienprojekte für öffentliche Einrichtungen, Förderinstitutionen und renommierte Auftraggeber aus der Branche erstellt hat.
  • In einem attraktiven Arbeitsumfeld im Herzen Berlins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Kenntnisse in der professionellen Umsetzung von Studien zu erlangen und ein Netzwerk in die audiovisuelle Produktionsbranche aufzubauen.
  • Wir bieten ein hohes Maß an zeitlicher und räumlicher Flexibilität. Wir stellen gerne einen Arbeitsplatz bei uns zur Verfügung und/oder Sie können in weiten Teilen von extern arbeiten.
  • Auch die Art der Beschäftigung ist flexibel gestaltbar. Sie können entweder im Rahmen eines (Werkstudenten-) Vertrags oder einer freien Mitarbeit für uns tätig werden.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (eine PDF-Datei von max. 5 MB) inkl. Ihrer groben Gehaltsvorstellungen (auf Stundenlohn-Basis) so schnell wie möglich per E-Mail an:

Juliane Müller | foko@hamburgmediaschool.com

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 030/206 70 88-30.

www.hamburgmediaschool.com/foko

Das Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (FoKo) ist ein Joint Venture der HMS Hamburg Media School und der Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen (Produzentenallianz). Die HMS gilt mit ihrem Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot als eine der renommiertesten Medienhochschulen Deutschlands. Die Produzentenallianz ist mit ca. 250 Mitgliedern der maßgebliche deutsche Produzentenverband.

UNSERE ABONNEMENTS FÜR DEN
STELLENMARKT KULTURMANAGEMENT

  • für StudentInnen, BerufseinsteigerInnen, Stellensuchende oder KulturmanagerInnen bei der Neuorientierung
  • die umfangreichste Auswahl an Stellenangeboten im deutschsprachigen Raum
  • über 300 aktuelle Ausschreibungen, vorrecherchiert, autorisiert und optimal präsentiert
  • wird tägliche aktualisiert

Jahresabonnement

Das Jahresabonnement (12 Monate) für nur 6,50 EUR im Monat (= 78 EUR pro Jahr, Abbuchung jährlich).
Sie sparen über 46% im Vergleich zum Monatsabo. Automatische Verlängerung um die Abo-Laufzeit. Kann jederzeit im Login-Bereich oder auch schriftlich (per Mail, bitte Geburtsdatum und Emailadresse mit angeben) gekündigt werden.
Keine Kündigungsfrist. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerruf.

Preis: 78,00 EUR / Jahr*

ermäßigtes Jahresabonnement

Halbjahresabonnement

Quartalsabonnement

Monatsabonnement

* Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. evtl. anfallenden Gebühren
Abonnement abschließen