Kontaktinformationen
Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Str. 30
3500 Krems an der Donau
Österreich
Frau Andrea Kaufmann
Telefon: +43 2732 893-2571
Fax: +43 2732 893-4570
AUSBILDUNGSFÜHRER

Aufbaustudium

Music Management

Ausbildungsart: Aufbaustudium
Institution: Donau-Universität Krems
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
Studiengebühren: 11.900 EUR (gesamt)
Region: Österreich
Anmeldefrist: 1.10.2018
Studienart: Präsenzstudium
Zulassungsvorraussetzungen
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache (englischsprachiger Studiengang)
  • Motivation und kommunikative Kompetenz
  • abgeschlossenes Universitätsstudium, oder
  • eine gleichwertige berufliche Qualifikation
    (allgemeine Hochschulreife + mind. 4 Jahre fachspezifische Berufserfahrung in qualifizierter Position; bei fehlender Hochschulreife mindestens 8 Jahre fachspezifische Berufserfahrung in qualifizierter Position)
Beschreibung
Der Studiengang hat das Ziel, Studierende mit Berufserfahrung durch eine Verknüpfung von musikwissenschaftlichen, ökonomischen, medienwissenschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen für die Anforderungen eines sich schnell wandelnden Musikmarktes zu qualifizieren. Der Fokus liegt auf dem internationalen Musikmarkt, weswegen der Studiengang in englischer Sprache abgehalten wird.
 
Die Digitalisierung von Musik und die Globalisierung der Musikwirtschaft haben nicht nur die künstlerischen Produktionsbedingungen für Musikschaffende verändert, sondern - bedingt durch den erleichterten Zugang zu neuen Produktions- und Distributionsmitteln - auch die Strukturen des Marktes. Eine erfolgreiche Karriere im Musikmarkt des 21. Jahrhunderts erfordert heute mehr denn je nicht nur fachspezifische Fähigkeiten, sondern auch Soft Skills, interdisziplinäre Perspektiven und unternehmerisches Denken.

Das Zentrum für Angewandten Musikforschung will mit dem postgradualen Masterstudiengang Music Management der traditionellen Unterscheidung zwischen Musikschaffenden, -produzenten, -vermittlern und Musikmanagern ein neues Berufsbild entgegensetzen, das künstlerische, wissenschaftliche und Managementaspekte vereint. Studierende haben die Möglichkeit, von etablierten AkademikerInnen und internationalen Musikprofis zu lernen, mit ihnen zu arbeiten und netzuwerken.
Fächer
Der Studiengang umfasst die Kernbereiche Theorie & Forschung, Ästhetik & kreatives Denken und praktische Managementfähigkeiten. Hinzu kommen die Bereiche Medien & Kommunikation, Personalführung sowie Grundlagen des Urheber- und Veranstaltungsrechts, Projektmanagements und damit verbundene Schlüsselkompetenzen.
 
Themenfelder / Module:
  • Music History and Aesthetics
  • Music Market
  • Music Management
  • Production and Distribution
  • Management and Entrepreneurship
  • Music and Law
  • Music and Media
  • Final Course Project
Leiter / Dozenten
Mag. Dr. Eva Maria Stöckler, Miguel Kertsman