08.01.2012
Vorschau Deutsche Orchesterkonferenz 2012

Deutsche Orchesterkonferenz 2012

Die Deutsche Orchesterkonferenz 2012 findet am 22. Mai 2012 in Hannover statt. Kultur- und Medienpartner ist der NDR. Die Veranstaltung steht unter der Überschrift "Orchester in Deutschland Neue Wege, neue Medien, neue Modelle?.
 
In den Vorträgen und Diskussionen geht es u.a. um Innovations- und Optimierungspotenziale im Theater- und Orchesterbetrieb, um die Rahmenbedingungen der öffentlichen Förderung und die Chancen neuer Medien. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet- die Anmeldung dafür ist ab März möglich. Die Konferenz richtet sich an Manager und Musiker, Intendanten und Geschäftsführer, Kulturpolitik und -verwaltung sowie Presse und Medien. Sie findet im dreijährigen Turnus statt.
 
Im Rahmen der Deutschen Orchesterkonferenz verleiht die DOV den nach ihrem Gründungsgeschäftsführer benannten Hermann-Voss-Kulturpreis der deutschen Orchester.
 
Referenten und Diskutanten in Hannover sind u.a. Peter Gartiser (METRUM Unternehmensberatung München), Jörg Stüdemann (Stadtdirektor der Stadt Dortmund), Tobias Möller (Digital Concert Hall, Berliner Philharmoniker). Die Konferenz wird eröffnet durch die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Johanna Wanka.
 
Kulturmanagement Network wird die Deutsche Orchesterkonferenz wie schon beim letzten Mal als Medienpartner redaktionell begleiten und in Hannover vor Ort sein.
 
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.