21.01.2013
Meldung

Neues Vertragswerk für Bildende Künstler

Ein Bestseller war es sofort, nun ist die 3. Auflage nötig geworden und von der Druckerei angeliefert. Gemeint ist das Vertragswerk mit Musterverträgen und Vorlagen für alle Bereiche der Geschäftswelt, in der sich Bildende Künstlerinnen und Künstler bewegen.

Regelungen beim Verkauf, für Abmachungen und Planungen von Ausstellungen, Vermietung oder Verleih eines Werkes, Ratenzahlung oder Aufträge und vieles andere für jedes dieser Vorhaben hat dieses Werk Vorlagen, Muster und Anregungen, es gehört praktisch zur Grundausstattung der künstlerisch professionellen Arbeit und kann sich als in der Praxis erprobt bezeichnen, so erprobt, dass schon aus Mailand, aus dem Umfeld der dortigen Kunstkademie, eine Übersetzung und Übertragung in die Landessprache und das Landesrecht vorbereitet wird.

Natürlich berücksichtigen die Vorlagen neue Gesetze und neueste Rechtsprechung.

Lorenz Mueller-Morenius, Bundesvorsitzender der Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di: "Ich bin mir sicher, dass auch diese Neuauflage auf das große Interesse stoßen wird, das wir von den längst vergriffen zwei Vorgängerauflagen kennen. Ich freue mich, dass wir mit dieser Mappe da helfen, wo Künstlerinnen und Künstler häufig alleine gelassen werden, bei Verträgen und Abmachungen. Den Kolleginnen und Kollegen unserer Tarifkommission der Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di, die sich alle in der aktuellen Kunstszene bewegen, danke ich ganz besonders, sie haben ihrer jahrelange Erfahrung und die dabei erkannten Defizite aufgearbeitet und für alle Kolleginnen und Kollegen nutzbar gemacht".

Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.