12.10.2011
Meldung

Überlegungen zur Zukunft der Museen

Vertreter der Netzwerke frankophoner und italienischer Museumsverbände sind am 13. und 14. September 2011 in Turin zusammengekommen, um über die grossen Tendenzen in der Museumswelt zu sprechen.
Vor der Eröffnung des Kongresses États généraux des musées du Québec (3. bis 6. Oktober in Montreal) und der Tagung italienischer Museen zu den Aussichten bis 2025, ging es bei dem Treffen zunächst darum, sich über die aktuellen Herausforderungen wie Globalisierung, Demografie und technologische Entwicklung sowie deren Folgen für Museen auszutauschen. Diese zukunftsorientierten
Überlegungen sollen fortgesetzt werden und letztendlich in Kongressen und Publikationen
münden.


Weitere Informationen unter www.museums.ch/netzwerk
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.