Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
24. Juli 2014

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Willkommen bei Kulturmanagement Network, Ihrem Wissensportal und Netzwerk für den beruflichen Erfolg im Kulturbetrieb. Registrieren Sie sich noch heute kostenfrei als Mitglied und erhalten Sie damit u.a. monatlich das
KM Magazin. Nutzen Sie den wichtigsten Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Kulturbetrieb.
Ihr Dirk Schütz & Dirk Heinze

Bücher

Buchrezension: Daniel Tyradellis, „Müde Museen“, 2014

Museen sind Massenmedien. Nach Untersuchungen des Institutes für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin steigen die Besucherzahlen deutscher Museen kontinuierlich. Blockbuster-Ausstellungen... [weiterlesen]
23.07.2014, Kristin Oswald
Vorschau

47. KM Treff: Standortbezogene Dienste für Kultureinrichtungen

Die Zeit, in der der Desktopcomputer das (alleinige) Eingangstor zum Internet war, ist vorbei. Mobile Endgeräte erlauben es, überall online zu gehen. Mobile Anwendungen, die georeferenzierte Daten nutzen, um Informationen über das Umfeld bereitzustel... [weiterlesen]
22.07.2014, Kristin Oswald
Kommentar

Mindestkultur Teil II – Theater und Ethik

Ab dem 1. Januar 2015 wird in Deutschland ein Mindestlohn in Höhe von 8,50 €/Stunde gelten. In... [weiterlesen]
21.07.2014, Daniel Ris
Hintergrundbericht

Schneller ist besser?! Die Qualität neuer Projekte mit der Geschwindigkeit ihrer Umsetzung fördern

Die Notwendigkeit zu organisationalem Wandel ist heute kein Ausnahmefall mehr, sondern auch im Kultu... [weiterlesen]
18.07.2014, Mathias Kolbusa
Meldung

KSK-­Reform 2015 beschlossen - massive Ausweitung der Abgabeerhebung

Bundestag und Bundesrat haben eine Reform des KSVG beschlossen, welche den Bestand der KSK sichert. ... [weiterlesen]
16.07.2014, Andri Jürgensen
Kommentar

Mindestkultur Teil I – Theater

Ab dem 1. Januar 2015 wird in Deutschland ein Mindestlohn in Höhe von 8,50 €/Stunde gelten. Im Bundestag und auch außerhalb der Grenzen der Regierungsparteien, in der deutschen Bevölkerung, erhielt die Gesetzesvorlage breite Zustimmung. In unse... [weiterlesen]
15.07.2014, Christian Holst