07.10.2015

Magazin Oktober 2015

Ausgabe 106: Zukunft gestalten

Das Institut für Kulturkonzepte feiert in diesem Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen. Mit seiner leidenschaftlichen Beschäftigung mit den verschiedenen Facetten von Kulturmanagement und der erfolgreichen Professionalisierung von Kulturschaffenden ist es zu einer Institution geworden. Dies wollen wir gebührend feiern und dem Institut auch als Dank für die seit über zehn Jahren bestehende, enge Verbindung mit Kulturmanagement Network eine Sonderausgabe unseres Magazins widmen.
 
Wir sagen unseren Kolleginnen vom Institut für Kulturkonzepte Wien und Hamburg von ganzem Herzen: Happy Birthday!
 
Unter dem Motto Zukunft gestalten feierte das Institut bis Sommer 2015 nicht nur sein Jubiläumsjahr, sondern bot auch unterschiedlichste Formate und Veranstaltungen an, die sich mit der Zukunft des Kulturbetriebs und des Kulturmanagements beschäftigten. Das richtige Fundament dafür bilden die jahrzehntelangen Erfahrungen unserer Kolleginnen bei der Beratung von Kultureinrichtungen und der Weiterbildung qualifizierter Führungskräfte. Zahlreiche AbsolventInnen der Universitätslehrgänge und Weiterbildungskurse des Instituts sitzen mittlerweile an den Schaltstellen unterschiedlichster Kultureinrichtungen oder sind erfolgreiche KulturunternehmerInnen. Als gute Sparringspartner für die Weiterentwicklung der Institutsangebote und erfahrene DozentInnen für den Kulturmanagement-Nachwuchs kommen sie in diesem Magazin zu Wort.
 
Drei Themenfelder werden beleuchtet, die nicht nur auf der Agenda des Instituts, sondern des Kulturbetriebs allgemein stehen sollten, um Zukunft zu gestalten: Wie richtungsweisend ist der Kulturbetrieb, welche Innovationen beeinflussen die Kulturarbeit der Zukunft bereits und welche braucht es noch? Wie muss strategische Personalentwicklung im Kulturbetrieb aussehen, um sich den Zukunftsentwicklungen stellen zu können? Und schließlich: Welche Relevanz haben Kultur und Kulturmanagement in der künftigen Gesellschaft?

Inhaltsverzeichnis

SCHWERPUNKT - Zukunft gestalten
  • Kultur ermoglichen und Zukunft gestalten. Karin Wolf und Gesa Birnkraut, Seite 5
INNOVATION
  • Innovation. Der innovative Kulturbetrieb. Ein Beitrag von Daniela Unterholzner, Seite 8
  • Offen fur alle! Das Potenzial von MitarbeiterInnen im Innovationsprozess.
    Ein Gesprach mit Petra Fasching, Seite 11
  • Das Social Web kommt! Zukunftstrachtige Strukturen in Kulturorganisationen.
    Ein Video mit Christian Henner-Fehr, Seite 14
  • Wird Kultur zur Dienstleistung? Zur Serviceorientierung von Kulturorganisationen und Kulturschaffenden. Ein Gesprach mit Ursula Soukup, Seite 15
PERSONALENTWICKLUNG
  • Die Zukunft der Personalentwicklung in Kulturbetrieben. Ein Beitrag von Karin Wolf, Seite 19
  • Kultur braucht Zusammenarbeit. Personalentwicklung in der NOKU.
    Ein Gesprach mit Martina Schabasser, Seite 21
  • Neue Zeiten Neues Denken Wir kommen aus einer linearen Denkweise.
    Ein Beitrag von Andreas Hartenthaler-Dallinger, Seite 24
  • Das bin ich wert. Das Potenzial von MitarbeiterInnen erkennen und fordern.
    Ein Video mit Susanne Kappeler-Niederwieser, Seite 27
GESELLSCHAFTLICHE RELEVANZ VON KULTUR UND KULTURMANAGEMENT
  • Gesellschaftliche Relevanz von Kultur und Kulturmanagement. Kulturmanagement mit Haltung. Ein Beitrag von Gesa Birnkraut, Seite 29
  • Gesellschaftliche Transformation und der Stellenwert von Kultur.
    Ein Gesprach mit Imke Grimmer, Seite 31
  • Es gibt noch viel zu tun Kultur und Kulturpolitik in Ecuador.
    Ein Gesprach mit Cristina Gleich, Seite 34
  • Interkulturelles Audience Development. Ein Beitrag von Birgit Mandel, Seite 37

Über das Magazin von Kultur Management Network

Sie wollen sich im rasant verändernden Kulturbereich behaupten? Dann müssen Sie sich schnell einen Überblick über neue Tools und Entwicklungen verschaffen, sich orientieren, informieren und das nötige Know-how erwerben können. Das Magazin von Kultur Management Network ist eine der renommiertesten Fachzeitschriften für den Kulturbereich im deutschsprachigen Raum, die bewusst auch andere gesellschaftliche Bereiche wie Wirtschaft, Politik, Bildung, Wissenschaft oder Medien einschließt und mit dem Kulturbetrieb in Beziehung setzt. 
 
Das Magazin von Kultur Management Network bekommen Sie jeden Monat kostenlos per Email. Hier können es kostenfrei abonnieren: 
Im Schwerpunkt jedes Magazins betrachten wir in Hintergrundberichten, Kommentaren, Interviews oder Portraits ein zentrales Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven, um es in seiner Gesamtheit für den Kulturbereich einzuordnen und neue Blickwinkel zu öffnen. Daneben beinhaltet das Magazin verschiedene Reihen, die in loser Reihenfolge in den einzelnen Ausgaben vorkommen. Diese sind:
 
  • Meine Arbeitswelt
  • Buchtipps
  • Kultur wissenschaftlich...
  • Kultur theoretisch und praktisch...
  • Kultur interdisziplinär...
  • Kultur politisch...
  • Kultur planen und entwickeln...
  • Kultur unternehmen...
Im Archiv können Sie sich die früheren Ausgaben herunterladen: 
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.