04.07.2018

Kultur Management Network Magazin Juli 2018

Ausgabe 134: Kultur politisch!

Ohne Kulturpolitik kein Kulturbetrieb! Oft sehen sich Kulturschaffende vor allem als Abhängige der Kulturpolitik. Die Juli-Ausgabe unseres Magazins entwirrt den Knoten der kulturpolitischen Prozesse und zeigt, wie Kulturschaffende ihre eigenen Kulturpolitiker werden können.
 
Kulturpolitik tickt auf jeder Ebene anders, wird von verschiedenen Faktoren und Personengruppen beeinflusst. Das Ergebnis sind scheinbar immer engere Vorgaben und knappere Kassen. Dem gegenüber fühlen sich viele Kulturbetriebe hilflos. Doch dringt man tiefer in das Thema ein, wird deutlich, dass Kulturpolitik viel stärker auf den Input von KulturmanagerInnen angewiesen ist als es auf den ersten Blick scheint. Also trauen Sie sich! Seien Sie mutig und nehmen Sie aktiven und kreativen Einfluss auf die politische Seite von Kultur - und damit auch auf Ihren Arbeitsalltag.

Inhaltsverzeichnis

SCHWERPUNKT Kultur politisch!
  • Die Zeichen der Zeit nicht erkannt Ein Interview mit Wolfgang Schneider, Seite 12
  • Ein Scheck wäre mit lieber Ein Interview mit Wolfgang Bordel, Seite 19
  • Ein offener Diskurs funktioniert Ein Interview mit Beat Fehlmann, Seite 25
  • Kultur ist nur gemeinsam stark Ein Interview mit Jonas Zipf, Seite 29
  • Höchsten Ansprüchen gerecht werden Ein Interview mit Christoph Lieben-Seutter, Seite 35
Kaleidoscope
  • Lesetipps: Selfies in der Theaterloge von Rainer Glaap, Seite 5
  • Meine Arbeitswelt: Christian Strasser, Direktor des MuseumsQuartier Wien, Seite 39
...weiter denken
  • Kultur theoretisch und praktisch Weiterbildung wird essenziell: Interview mit Holger Simon, Seite 6
  • Kultur wissenschaftlich Die Bürger und die Kultur von Karl-Heinz Reuband, Seite 40

Über das Magazin von Kultur Management Network

Sie wollen sich im rasant verändernden Kulturbereich behaupten? Dann müssen Sie sich schnell einen Überblick über neue Tools und Entwicklungen verschaffen, sich orientieren, informieren und das nötige Know-how erwerben können. Das Magazin von Kultur Management Network ist eine der renommiertesten Fachzeitschriften für den Kulturbereich im deutschsprachigen Raum, die bewusst auch andere gesellschaftliche Bereiche wie Wirtschaft, Politik, Bildung, Wissenschaft oder Medien einschließt und mit dem Kulturbetrieb in Beziehung setzt. 
 
Das Magazin von Kultur Management Network bekommen Sie jeden Monat kostenlos per Email. Hier können es kostenfrei abonnieren: 
Im Schwerpunkt jedes Magazins betrachten wir in Hintergrundberichten, Kommentaren, Interviews oder Portraits ein zentrales Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven, um es in seiner Gesamtheit für den Kulturbereich einzuordnen und neue Blickwinkel zu öffnen. Daneben beinhaltet das Magazin verschiedene Reihen, die in loser Reihenfolge in den einzelnen Ausgaben vorkommen. Diese sind:
 
  • Meine Arbeitswelt
  • Buchtipps
  • Kultur wissenschaftlich...
  • Kultur theoretisch und praktisch...
  • Kultur interdisziplinär...
  • Kultur politisch...
  • Kultur planen und entwickeln...
  • Kultur unternehmen...
Im Archiv können Sie sich die früheren Ausgaben herunterladen: