09.08.2012

Magazin August 2012

Ausgabe 70: Gesundheit

Musik, Theater, Tanz - vielen Künsten frönen wir. Doch um die Kunst gesund zu bleiben, kümmern wir uns meist erst, wenn die Zipperlein zu nachhaltigen Schmerzbildern mutiert sind.
 
Dabei ist das Phänomen des viel besprochenen und noch vage definierten Burn-Outs nur ein Zeichen dessen, dass wir uns und unserem Körper, unserer seelischen Verfassung, wesentlich mehr pflegerische Aufmerksamkeit zukommen lassen sollten. Müssen wir erst einen Arzt besuchen, ist der Weg zur Genesung meist noch sehr weit entfernt. Das heißt Vorsorge statt mühevoller Nachsorge!

Inhaltsverzeichnis

SCHWERPUNKT - Gesundheit
 
KM IM GESPRÄCH
 
  • Lampenfieber. Ein Interview mit Claudia Spahn, Seite 4
  • Die Zeichen der Bilder. Ein Gespräch mit Constanze Schulze, Seite 15
THEMEN & HINTERGRÜNDE
 
  • Beschwerdefrei Musizieren, Seite 8
  • Arkadien war gestern. Work-Life-Balance und Stressmanagement in der Kultur, Seite 11
VORGESTELLT....
 
  • Wie kommt die Kunst ins Krankenhaus. Über das Engagement der DRK Kliniken Berlin/Westend, Seite 22
 
DER MONAT
 
VORGESTELLT...
 
  • Kulturmanagement am Goethe-Institut. Als Praktikant zu Gast in Stockholm, Boston und Dhaka, Seite 26
EX LIBRIS
 
  • Qualität im Theater. Anforderungssysteme im öffentlichen deutschen Theater und ihr Management, Seite 31
KONFERENZEN & TAGUNGEN
 
  • 7. Internationale Konferenz zur Kulturpolitikforschung in Barcelona, Seite 33

Über das Magazin von Kultur Management Network

Sie wollen sich im rasant verändernden Kulturbereich behaupten? Dann müssen Sie sich schnell einen Überblick über neue Tools und Entwicklungen verschaffen, sich orientieren, informieren und das nötige Know-how erwerben können. Das Magazin von Kultur Management Network ist eine der renommiertesten Fachzeitschriften für den Kulturbereich im deutschsprachigen Raum, die bewusst auch andere gesellschaftliche Bereiche wie Wirtschaft, Politik, Bildung, Wissenschaft oder Medien einschließt und mit dem Kulturbetrieb in Beziehung setzt. 
 
Das Magazin von Kultur Management Network bekommen Sie jeden Monat kostenlos per Email. Hier können es kostenfrei abonnieren: 
Im Schwerpunkt jedes Magazins betrachten wir in Hintergrundberichten, Kommentaren, Interviews oder Portraits ein zentrales Schwerpunktthema aus verschiedenen Perspektiven, um es in seiner Gesamtheit für den Kulturbereich einzuordnen und neue Blickwinkel zu öffnen. Daneben beinhaltet das Magazin verschiedene Reihen, die in loser Reihenfolge in den einzelnen Ausgaben vorkommen. Diese sind:
 
  • Meine Arbeitswelt
  • Buchtipps
  • Kultur wissenschaftlich...
  • Kultur theoretisch und praktisch...
  • Kultur interdisziplinär...
  • Kultur politisch...
  • Kultur planen und entwickeln...
  • Kultur unternehmen...
Im Archiv können Sie sich die früheren Ausgaben herunterladen: 
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.