Kontaktdaten
Alfred-Wegener-Institut
Am Handelshafen 12
27570 Bremerhaven
Deutschland
Firma Frau Sarah Palme
Telefon: 04714831-0
Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ist eine von der Bundesrepublik Deutschland, der Freien Hansestadt Bremen und den Ländern Brandenburg und Schleswig-Holstein getragene Forschungseinrichtung mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem breiten multidisziplinären Ansatz betreiben wir Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.
Anstellung

Referent/in

Region: Bremen
Anstellungsart: Teilzeit befristet
Bewerbungsende: 31.12.2018
Position: Referent/in
Tätigkeitsbereich: Eventmanagement
Vergütung: EG9b
Bewerbungsart: online
Beschreibung:
Für unser Team "Kommunikation und Medien" an unserem Hauptsitz in Bremerhaven suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in für Veranstaltungen, Ausstellungen, Kooperationen
(in Teilzeit)

Aufgaben:
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Ausstellungen,
  • Konzeption, Planung und Organisation von Vorträgen
  • Ansprechpartner für Anfragen von Künstlerinnen und Künstlern als auch Forschungs-, Bildungs- und Kultureinrichtungen bearbeiten
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Expert*innen bzw. Referent*innen für Veranstaltungen sowie öffentliche/interne Vorträge
  • Teilnahme an Netzwerktreffen
  • Pflege von bestehenden Kooperationen
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium im geistes- oder naturwissenschaftlichen Bereich (Bachelor)
  • oder abgeschlossene Ausbildung im Bereich Wissenschaftskommunikation oder Veranstaltungsmanagement
  • oder einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich (z.B. Umsetzung von Veranstaltungen, Ausstellungen oder anderen öffentlich wirksamen Formaten inklusive Konzeption, Projektsteuerung, Kalkulation und Sicherheitskonzept).
Außerdem:
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Sehr gute Organisationskompetenzen
  • Interesse an Wissenschaftskommunikation
  • Durchsetzungsfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Ralf Röchert (ralf.roechert@awi.de; 0471 4831-1680)

Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung in Teilzeit (20h/Woche). Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet. Die Vergütung ist abhängig von Ihrer Qualifikation sowie den Ihnen übertragenen Aufgaben bis zu Entgeltgruppe 9b möglich und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Dienstort ist Bremerhaven.

Wir bieten ein multidisziplinäres internationales und spannendes Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeit, modernstem Forschungsequipment und einer erstklassigen Infrastruktur. Ebenfalls bieten wir Interessante, vielfältige Projekte und eigenverantwortliches Arbeiten und ein spannendes wissenschaftliches Umfeld mit vielfältigen Themen rund um die Polar-, Meeres- und Klimaforschung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Über verschiedene Maßnahmen wird gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Aufgrund unserer familienbewussten Personalpolitik wurde uns das Zertifikat zum Audit „Beruf und Familie“ verliehen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise) unter Angabe der Kennziffer 160/G/Verw bis zum 31. Dezember 2018 per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) an: personal@awi.de.