Kontaktdaten
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
Schöneberger Str. 15
10963 Berlin
Deutschland
Frau Dr. Christina Schulz
Telefon: +49 30 26398412
Die Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH ist eine Plattform der internationalen Kulturarbeit, die in ihrer Bandbreite einzigartig ist. Mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin, dem Haus der Kulturen der Welt und den Berliner Festspielen mit dem Martin-Gropius-Bau garantiert sie ein Programm von internationaler Strahlkraft. Sie ist das künstlerische Schaufenster des Bundes und zugleich Garant für einen hochprofessionellen Kulturbetrieb. Die KBB bildet das gemeinsame Fundament der Geschäftsbereiche, schafft Synergieeffekte, gibt Sicherheit, Stabilität und wirtschaftliche Kraft. Weitere Informationen unter www.kbb.eu
freie Mitarbeit

Studentische Aushilfe für die Bundeswettbewerbe

Region: Berlin
Anstellungsart: Honorarbasis
Karrierestufe: Einsteiger
Bewerbungsende: 01.02.2019
Tätigkeitsbereich: Projektmanagement
Bewerbungsart: online
Beschreibung:
Die Berliner Festspiele – ein Geschäftsbereich der KBB – betreiben zwei Häuser in Berlin: den Martin-Gropius-Bau als Ausstellungshaus und das Haus der Berliner Festspiele als Festivalhaus. In beiden Häusern werden ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen ausgerichtet. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst und des künstlerischen Nachwuchses.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
Studentische Aushilfe für die Bundeswettbewerbe
 
Die Stelle ist auf sechs Monate befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
Gestalten, mitwirken und teilhaben.
  • Recherche nach potentiellen Multiplikator*innen/Institutionen/Vereinen für die Bekanntmachung bzw. Ausschreibung aller Wettbewerbe (Kontaktaufnahme, Vorstellen der Bundeswettbewerbe)
  • Statistische Fragebogenauswertung der vier Bundeswettbewerbe
  • Pflege der Social Media Kanäle und externe Webseiteneinträge zu Wettbewerbszeiträumen
  • Bearbeiten des allgemeinen E-Mail Eingangs und anderer Anfragen etc. (Post, Telefon usw.)
  • Unterstützen der Programmmitarbeiter*innen/Bereichsleiter*in (Recherchetätigkeiten, Erstellen von Auswertungen, Listenerstellung und -aufbereitung)
  • Überprüfung und Aktualisierung von Bestandsdaten (Adressen und Ansprechpersonen) im CRM System Combit
  • Flyerversand (Versand der Ausschreibungen für die vier Wettbewerbe)
  • Übernahme von organisatorischen Aufgaben während der Treffen der Preisträger*innen (.z.B. Betreuung von Teilnehmer*innen und Workshopleiter*innen)
Wir suchen Sie.
 
Sie sind interessant für uns, wenn Sie Interesse an der Arbeit einer Kulturinstitution mitbringen, hier insbesondere für den Bereich der Nachwuchsförderung.
Vorzugsweise studieren Sie kulturnahe Fächer oder im Bereich Pädagogik
Darüber hinaus wünschen wir uns die Fähigkeit, sich rasch in neue Zusammenhänge einzuarbeiten, interkulturelle Kenntnisse, gute kommunikative Fähigkeiten, selbständige Arbeitsweise sowie Flexibilität in Belastungssituationen und Teamfähigkeit.
Zudem sollten Sie gute Kenntnisse in MS Office Standardanwendungen (insbesondere Word und Excel) und in der Nutzung sozialer Netzwerke mitbringen.
 
Willkommen bei uns.
 
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Abläufe eines der bedeutendsten Kulturinstitutionen in Deutschland kennenzulernen. Geboten werden eine leistungsgerechte Bezahlung auf Stundenbasis in Höhe von brutto 12,98 EUR/ Stunde (in Anlehnung an E 3 TVöD). Die Besetzung der Position erfolgt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 8 bis 16 Stunden.
 
Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für Fragen steht Ihnen Dr. Christina Schulz unter christina.schulz@berlinerfestspiele.de gern zur Verfügung.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail als PDF unter dem Stichwort „studentische Aushilfe Bundeswettbewerbe“ bis zum bis zum 1. Februar 2019 an:
 
 
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewerbungsverfahrens in unserem Hause entstehende Kosten nicht übernehmen können.

UNSERE ABONNEMENTS FÜR DEN
STELLENMARKT KULTURMANAGEMENT

  • für StudentInnen, BerufseinsteigerInnen, Stellensuchende oder KulturmanagerInnen bei der Neuorientierung
  • die umfangreichste Auswahl an Stellenangeboten im deutschsprachigen Raum
  • über 300 aktuelle Ausschreibungen, vorrecherchiert, autorisiert und optimal präsentiert
  • (fast) tägliche Aktualisierung

Jahresabonnement

Das Jahresabonnement (12 Monate) für nur 6,50 EUR im Monat (= 78 EUR pro Jahr, Abbuchung jährlich).
Sie sparen über 46% im Vergleich zum Monatsabo. Automatische Verlängerung um die Abo-Laufzeit. Kann jederzeit im Login-Bereich oder auch schriftlich (per Mail, bitte Geburtsdatum und Emailadresse mit angeben) gekündigt werden.
Keine Kündigungsfrist. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerruf.

Preis: 78,00 EUR / Jahr*

ermäßigtes Jahresabonnement

Halbjahresabonnement

Quartalsabonnement

Monatsabonnement

* Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. evtl. anfallenden Gebühren
Abonnement abschließen