Kontaktdaten
LiteraturInitiative Berlin
Hohenzollernstraße 25
14163 Berlin
Deutschland
Frau Katrin Hesse
Telefon: +49 30 8343504
Seit über 14 Jahren ist die LiteraturInitiative (LIN) im Bereich der Literaturförderung in Berlin und Brandenburg tätig. Seit 2002 bietet die LIN kontinuierliche Literaturkurse und fächerübergreifende Projekte an Schulen und Bildungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Ausgehend von Schwerpunktthemen aus dem literarisch-kulturellen oder auch historischen Kontext setzen sich die Kursschüler_innen altersgerecht in Diskussionen mit Literatur auseinander. Abgestimmt auf das Kursprogramm besucht die LIN mit ihren Kursschüler_innen Theater- und Filmaufführungen, u. a. die Berlinale, Ausstellungen sowie die Buchmessen. Hier führen die Kursschüler_innen Gespräche mit den Verlagsverantwortlichen zu den Novitäten und Interviews mit Autor_innen sowie Illustrator_innen, die im Anschluss in den Print- und Onlinemedien veröffentlicht werden. In öffentlichen Veranstaltungen treten die Kursschüler_innen der LIN als Moderatoren und Podiumsgäste auf und diskutieren über aktuelle Kinder- und Jugendliteratur. Neben dem Kursprogramm bietet die LIN in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bildungs- und Kulturinstitutionen ein ganzjähriges Programm aus Lesungen, Diskussionsveranstaltungen, Workshops und Fortbildungen an. Kursschüler_innen der LiteraturInitiative diskutieren im Rahmen des jährlich stattfindenden internationalen literaturfestivals berlin (ilb) mit in- und ausländischen Kinder- und Jugendbuchautor_innen auf der Bühne vor Schulklassen aktuelle Bücher. Seit Dezember 2015 betreut die LIN als Kofferpatin das Cinemanya-Filmkofferprojekt des Goethe-Institutes für junge Geflüchtete in Berlin.
Praktikum

Praktikum Veranstaltungsorganisation/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Region: Berlin
Anstellungsart: Vollzeit befristet
Karrierestufe: Einsteiger
Bewerbungsende: 31.12.2018
Position: Assistenz
Tätigkeitsbereich: Eventmanagement
Vergütung: keine monatliche Vergütung (geeignet für Bachelor-Studenten als studienbegleitendes Praktikum/ Aufwandsentschädigung
Bewerbungsart: schriftlich oder online
Beschreibung:
Dieses mehrmonatige Praktikum in der Geschäftsstelle der vom Berliner Senat als Bildungsträger anerkannten LiteraturInitiative eignet sich besonders für Bachelor-Studenten geisteswissenschaftlicher Fächer (Studienschwerpunkt Literatur oder Pädagogik), die Interesse haben, Einblicke in die Bereiche Literaturvermittlung mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur, Veranstaltungsorganisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Agenturtätigkeit für Verlage sowie weitere Kooperationspartner zu gewinnen.

Dazu gehört neben der Tätigkeit in den Büroräumen der Geschäftsstelle in Zehlendorf die Betreuung von Projekten in verschiedenen Berliner Bezirken.

Die Praktikantin/ der Praktikant

unterstützt die Geschäftsführung bei der Koordination des Literaturkurs-Angebotes an Berliner Grundschulen und weiterführenden Schulen sowie der Tätigkeit als Netzwerkpartner für literarisch-kulturelle Bildung in Berlin mit einem eigenen Veranstaltungsprogramm.

Im Januar-März 2018 wird ein Tätigkeitsschwerpunkt u. a. auf der Koordination von Verlagsterminen und Autoreninterviews im Rahmen einer zweitägigen Fahrt zur Leipziger Buchmesse mit 100 Jugendlichen liegen.
  • Konzeption, Durchführung und Nachbereitung von schulischen sowie außerschulischen Veranstaltungen an verschiedenen Veranstaltungsorten in Berlin mit externen Partnern
  • Planung und Koordination der zweitägigen Fahrt zur Leipziger Buchmesse mit Kursschüler_innen im März 2018 (Absprachen der Messetermine und Autoreninterviews, Übernachtung und An- sowie Abfahrt)
  • Betreuung der Novitätenbestellungen bei den deutschsprachigen Verlagen (Kinder- und Jugendliteratur sowie Erwachsenenbereich)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktaufnahme zu neuen institutionellen Kooperationspartnern
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Durchführung themengebundener Projekte für die Literaturgruppen der LiteraturInitiative und im Rahmen von Fortbildungen sowie Workshops

UNSERE ABONNEMENTS FÜR DEN
STELLENMARKT KULTURMANAGEMENT

  • für StudentInnen, BerufseinsteigerInnen, Stellensuchende oder KulturmanagerInnen bei der Neuorientierung
  • die umfangreichste Auswahl an Stellenangeboten im deutschsprachigen Raum
  • über 300 aktuelle Ausschreibungen, vorrecherchiert, autorisiert und optimal präsentiert
  • (fast) tägliche Aktualisierung

Jahresabonnement

Das Jahresabonnement (12 Monate) für nur 6,50 EUR im Monat (= 78 EUR pro Jahr, Abbuchung jährlich).
Sie sparen über 46% im Vergleich zum Monatsabo. Automatische Verlängerung um die Abo-Laufzeit. Kann jederzeit im Login-Bereich oder auch schriftlich (per Mail, bitte Geburtsdatum und Emailadresse mit angeben) gekündigt werden.
Keine Kündigungsfrist. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Widerruf.

Preis: 78,00 EUR / Jahr*

ermäßigtes Jahresabonnement

Halbjahresabonnement

Quartalsabonnement

Monatsabonnement

* Alle Preise sind inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, zzgl. evtl. anfallenden Gebühren
Abonnement abschließen