28.07.2010
Meldung

Symposium: Vom Sponsoring zur Corporate Cultural Responsibility

KulturKontakt Austria organisiert auch 2010 wieder am 10. September ein Symposium zum Thema: Vom Sponsoring zur Corporate Cultural Responsibility.
Ohne Kreativität sind Innovation in Wissenschaft und Technik und gesellschaftlichen Prozessen nicht möglich. Diese Erkenntnis hat wohl entscheidend zu der Einsicht geführt, dass Kunst und Kultur von größerer Bedeutung für ein Unternehmen sein können als es das Marketinginstrument Sponsoring ist. Kunst war und ist höchst komplex im Entstehungsprozess wie im Ergebnis. Deshalb ist die Auseinandersetzung mit künstlerischen Prozessen auch eine Vorbereitung für globale Herausforderungen.

In den einzelnen Diskussionsrunden werden Antworten auf die Fragen nach dem Unterschied zwischen Sponsoring und Corporate Cultural Responsibility, der Notwendigkeit nachhaltigen Wirtschaftens für das kulturelle Engagement und der Einfluss der Wirtschaftskrise auf die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Kunst gegeben.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sollte man sich schnell anmelden:
Termin: Freitag, 10. September 2010 9.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Bank Austria, Renngasse 1, 1010 Wien
Anmeldung:
KulturKontakt Austria
Unviersitätsstraße 5, A-1010 Wien
Renate Wasl, MA
renate.wasl@kulturkontakt.or.at
+ 43-1-523 87 65-46
www.kulturkontakt.or.at
Kommentare (0)
Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.