24.02.2016
Termin: 24.01.2018 09:00

Referent*in

Rainer Glaap
ist Product Marketing Manager für bei Eventim. Zudem leitet er die Redaktion des neuen Online-Magazins Headliner auf eventim.de. In seiner Freizeit widmet er sich zwei Theaterfördervereinen und unterrichtet gelegentlich Kulturmanager.
 
 
73. Treffpunkt Kulturmanagement

Januar 2018: Ist das Theater-Abo noch zu retten?

Seit 1966 sinken die Zahlen der Theater-Abonnenten kontinuierlich. Doch was lässt sich dagegen tun? Im 73. Treffpunkt Kulturmanagement präsentiert Rainer Glaap Erkenntnisse aus der Theatermanagement-Forschung, mit denen Abotypen im Theater auch bei neuen Publikumsschichten wieder zu Erfolg verholfen werden kann.
Der Rückgang der Theater-Abonnenten scheint einem Naturgesetz ähnlich. Magnus Still, ehemaliger Intendant des finnischen Rundfunkorchesters, Berater und Buchautor ist vor einigen Jahren angetreten, den Gegenbeweis zu erbringen. Seine Erfolge sind beeindruckend zur neuen Saison wurden mehr als 800 Neu-Abonnenten mit seiner Unterstützung gewonnen. Dabei ist das Platzabonnement ein wichtiger Baustein von Stills Konzept. Es gibt sowohl finanzielle als auch künstlerische Sicherheit.
In Hinblick auf langfristige Planungen ist es dabei besonders wichtig, neue Publikumsgruppen zu gewinnen. Gestützt auf mehrere tausend Interviews mit Abonnenten in mehreren europäischen Ländern stellte Still jedoch die These auf, dass der Versuch, jüngere Menschen für Abonnements zu gewinnen, scheitern muss. Das Durchschnittsalter der befragten Abonnenten lag entsprechend bei 67 Jahren, der älteste neugewonnene Abonnent war über 80 Jahre alt. Zugleich spielen Preis und Inhalt der Veranstaltungen nach seiner und weiteren Erfahrungen keine große Rolle.
Wie sich dieses Dilemma auflösen lässt und auch die Klassiker unter den Abonnent-Kampagnen zu neuem Erfolg verhelfen können, präsentiert Rainer Glaap am 24. Januar 2018.

Wir laden Sie herzlich ein, am 24. Januar 2018 von 9 bis 10 Uhr dabei zu sein. Der KM Treff mit Rainer Glaap zum Thema Ist das Theater-Abo noch zu retten? findet online statt. Sie brauchen lediglich diesen Link anklicken: https://zoom.us/j/651295114 oder können den Facebook Live-Stream nutzen.

Über den Treffpunkt Kulturmanagement

Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein kostenfreies digitales Weiterbildungsangebot zu aktuellen Themen des Kulturmanagements, das Interessierte vernetzen, informieren und zum Diskutieren anregen möchte. Um teilzunehmen, brauchen Sie lediglich die Zoom-App herunterladen und den Link zum Chatraum der jaweiligen Ausgabe anklicken oder können den Facebook Live-Stream nutzen. Nach einem Impulsreferat durch eine/n Experten/Expertin können alle TeilnehmerInnen Fragen stellen und sich austauschen, entweder live per Video, im Chat und am Facebook-Livestream.
 
Alle Ausgaben werden aufgezeichnet. 
 
Der Treffpunkt Kulturmanagement ist ein gemeinsames Format von PROJEKTkompetenz.eu, Kultur Management Network und der StartConference. 

Facebook: www.facebook.com/TreffpunktKulturmanagement
Hashtag für Twitter: #kmtreff