angewendete Filter: Kultur- und Kreativwirtschaft
Sparten
Themenreihen
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Schmied: "Unter den gegebenen Rahmenbedingungen und angesichts der Streichungen in anderen Ressorts kann man damit wirklich zufrieden sein"
08.11.2010
LH Pröll: "Prototyp eines modernen Kulturmanagements"
01.11.2010
Die Zeit großer Reformer und großer Autokraten im Kulturmanagement geht offenbar zu Ende. MAK-Direktor Peter Noever ist einer der letzten.
Barbara Petsch, 29.10.2010
Dritter Kreativwirtschaftsbericht Zürich
22.10.2010
Holger Schober verlässt die Landestheater-Spielstätte uhof: in Linz nach der aktuellen Spielzeit. Schober, der das Theater für junges Publikum erst seit der Saison 2009/10 leitete, kündigte sein vorzeitiges Ausscheiden an.
15.10.2010
Eine freie Kulturszene verbindet in ihren je äußerst verschiedenen Ausprägungen allenfalls das eine: eine mit mehr oder weniger Stolz vorgetragene Unabhängigkeits- erklärung von den etablierten Strukturen und Institutionen der Offizial- oder Hegemonialkultur.
14.10.2010
Die Kunstwissenschafterin Ina Stegen, Gründerin des "Salzburg College", hat dieser Tage das Verdienstzeichen des Landes bekommen. Sie gilt auch als diejenige, die in Salzburg das Medium Kunstfotografie eingepflanz hat.
07.10.2010
Surfen im Compendium des Europarats www.culturalpolicies.net
Norbert Riedl, 04.10.2010
Kunstministerin Dr. Claudia Schmied und Sozialminister Rudolf Hundstorfer präsentieren erste Ergebnisse der Interministeriellen Arbeitsgruppe.
01.10.2010
Das Thema Kulturwirtschaft & Kreativindustrie wird zunehmend in der Öffentlichkeit diskutiert. Was aber genau steckt hinter diesen Wortkreationen, die eigentlich wie Ying und Yang zueinander stehen? Dies versucht aktuell die Arbeit von Stephan Sautter zu beantworten.
Stephan Sautter, 28.09.2010
Pünktlich zum 60. Jahrestag der Rede von Joy Paul Guilford vor der APA (American Psychological Association), bei der er erklärte: "Jeder Mensch ist kreativ!" erscheint im Juli das Jahrbuch der Kreativität mit 16 Beiträgen von renommierten Experten rund um das Thema Kreativität und Innovation sowie einem Verzeichnis von Unternehmen, Beratern und Trainern.
25.09.2010
Es gibt immer mehr Existenzgründungen in der boomenden Kreativwirtschaft. Andreas Bode Business Angel Kreativwirtschaft und engagierter Gründercoach für die gesamte Kreativwirtschaft - veranstaltet zusammen mit dem Expertennetzwerk Ultimo/q2b Deutschlands größte Gründernacht Roadshow in 13 Städten.
Andreas Bode, 24.09.2010
Entwurf für "KünstlerInnensozialversicherungs-Strukturgesetz" in den Ministerrat eingebracht - Ruiss: "Zehnjährige Verspätung"
21.09.2010
www.creativdepot.at - nun noch übersichtlicher und benutzerfreundlicher.
16.09.2010
Reflexionsgruppe zur Digitalisierung holt Meinungen über die Förderung des kulturellen Erbes online ein.
08.09.2010
Was Dienstleister zwischen Publikum und Künstler können sollten und wo man es lernen kann. Worauf kommt es beim Kulturmanagement an?
Claudia Dabringer, 07.09.2010
Der Wiener TU-Professor Georg Franck, hat vor Jahren eine Ökonomie der Aufmerksamkeit entwickelt. Dabei vergleicht er das kommunikative Umfeld von Unternehmen und Institutionen mit einem Bierzelt, in dem wegen dem enormen Geräuschpegel jeder brüllen muss um sich Gehör zu verschaffen. Franck nennt das eine Tendenz zur Selbstverstärkung der Reizflut. Wer diese Reizschwelle nicht übersteigt, wird nicht wahrgenommen. Mit diesem Problem kämpfen Kulturinstitutionen. Sie schaffen es sehr oft nicht, die Wahrnehmungsgrenze zu überwinden. Meist spielt das liebe Geld dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Dieser Umstand wird nicht zu ändern sein oder sich sogar angesichts der leeren Kassen noch verschärfen. Wohl aber lässt sich die Öffentlichkeitsarbeit für die Kultur durch strategische Neuausrichtung verbessern.
Wolfgang Immerschitt, 23.08.2010
A.T. Kearney stellt Studie über Zukunft von Kultureinrichtungen vor: Bis 2020 sind rund 10 Prozent der Kultureinrichtungen in Österreich von der Schließung bedroht öffentliche Zuschüsse gehen bis 2020 um etwa 8 bis 10 Prozent zurück neue Konzepte notwendig.
Claudia Witzemann, 09.08.2010
Wer als Solo-Selbständiger, Freischaffender, Freelancer oder Alleindienstleister erfolgreich seinen Lebensunterhalt finanzieren will, ist mit einer Vielzahl von Herausforderungen, Fragen und Entscheidungen konfrontiert. Diese beantwortet das Buch "Freischaffen und Freelancen in der Schweiz".
Birgitta Borghoff, 07.08.2010
KulturKontakt Austria organisiert auch 2010 wieder am 10. September ein Symposium zum Thema: Vom Sponsoring zur Corporate Cultural Responsibility.
28.07.2010