Sparten
Themenreihen
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Vom 22. 23. November 2012 trafen sich auf Einladung der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH rund 40 Vertreter von Unternehmensmuseen zur 10. Jahrestagung des Netzwerks Unternehmensmuseen (Network Company Museums) im Aquarius Wassermuseum, Mülheim a. d. R..
Franz Hebestreit, 29.11.2012
Ein Rundgang über zwei Fachmessen in Leipzig - die denkmal und die MUTEC - beweist eindrucksvoll die Anwendungsvielfalt handwerklicher wie technischer Kulturberufe.
Dirk Heinze, 27.11.2012
Das Budget für Kunst und Kultur für das Jahr 2013 wurde vom Budgetausschuss und Kulturministerin Claudia Schmied verhandelt. Zu Budgetkürzungen kam es in Österreich nicht.
Michaela von Trauchburg, 12.11.2012
Mit dem Arbeitskreis der Kulturverwaltungen hat Brandenburg eine Austauschplattform für jene, die in den Regionen für Kultur & Tourismus verantwortlich sind. Kulturmanagement Network war erstmals bei einer Tagung des AKK dabei.
Dirk Heinze, 05.11.2012
Wann waren Sie das letzte Mal so richtig grosszügig?
05.11.2012
Magdalena Neuhaus, Joachim Aeschlimann und Jonas Götzinger gewinnen unter anderen den diesjährigen Schauspielwettbewerb des Migros-Kulturprozent dotiert mit je 14'400 Franken.
29.10.2012
Thüringen hat seit dieser Woche ein Kulturkonzept. Minister Christoph Matschie sieht darin vor allem ein politisches Bekenntnis. Was aber lässt sich konkret aus dem Konzept für die künftige Kulturentwicklung ableiten?
Dirk Heinze, 25.10.2012
Unter dem Motto "JedeR ist kreativ. Wir haben das Zeug dazu. Du auch!" fand am Donnerstag, dem 18. Oktober, der diesjährige "Tag der Soziokultur" statt. Zum zweiten Mal gaben Akteure bundesweit einen Einblick in ihre Arbeit.
19.10.2012
Insgesamt haben die Organisationen mit Zewo-Gütesiegel im Jahr 2011 3 Milliarden Franken eingenommen. Das ist 8,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach 2010 stammt zum zweiten Mal der grösste Teil der Einnahmen, 36,4 Prozent, aus Beiträgen der öffentlichen Hand. Rund ein Drittel der gesamten Einnahmen, nämlich 1 003 Millionen Franken machen die Spenden aus. Rund ein Viertel sind Eigenleistungen.
12.10.2012
Die Europäische Kommission präsentierte ein Strategiepapier, in dem sie darlegt, wie das Potenzial der Kultur- und Kreativwirtschaft in der EU voll ausgeschöpft werden kann, um Wachstum und Beschäftigung zu steigern.
10.10.2012
Mit 107 beteiligten Kulturvereinen und 3054 hinzugewonnenen Mitgliedern wurden die Erwartungen an den Call for Members der Bundeskulturstiftung deutlich übertroffen. Kulturmanagement Network war als einziger Pressevertreter gestern bei der Preisverleihung im LUX Kino Halle (Saale) dabei.
Dirk Heinze, 07.10.2012
Der Grosse Rat des Kantons Bern hat am 12. Juni das total revidierte kantonale Kulturförderungsgesetz mit 126 Ja, 8 Nein und 5 Enthaltungen genehmigt.
05.10.2012
creativ wirtschaft austria fordert gezielte Berücksichtigung der Kreativwirtschaft in kommender EU-Förderperiode 2014-2020
05.10.2012
Hanna Hilger von der Fachgruppe Kultur beim Deutschen Fundraisingverband war über den Zuspruch sehr erfreut. 140 Teilnehmer waren am 13. September nach Berlin zur Jahrestagung ins Jüdische Museum gekommen.
Dirk Heinze, 25.09.2012
Standorte von Kulturimmobilien befinden sich meist in exponierter Lage, aber nicht alle Kulturbetriebe nutzen diesen Wettbewerbsvorteil aus.
19.09.2012
Auch auf der Jahresversammlung des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen e.V. (VDKD) am 14. September 2012 in Stuttgart sprachen sich die Mitglieder für ein kreatives Miteinander von öffentlichen und privaten Anbietern aus und kritisierten die Wettbewerbsverzerrung, der sie sich in vielen Orten und Bereichen stellen müssen.
19.09.2012
dm-drogerie markt, OVAG und KIESELSTEIN Group gestern abend für herausragende Kulturförderung ausgezeichnet
14.09.2012
Am 27. September findet der 7. Fundraisingtag Berlin-Brandenburg statt. Kulturmanagement Network verlost unter allen Einsendern einen Teilnehmerplatz.
14.09.2012
Beim Österreichischen Fundraising-Kongress am 8./9. Oktober gibt es erstmals ein Datenbank-Spezial. Wir sprachen schon mit dem Referenten Sebastian Hildebrandt darüber, wie Datenbanken im Kulturbereich für das Fundraising erfolgreich eingesetzt werden können.
Sebastian Hildebrandt, 12.09.2012
Künstler brauchen Rückzugsräume. Doch in den Metropolen gibt es sie kaum noch. Das ibug-Festival, das 2012 nach 6 Jahren in Meerane erstmals in Glauchau stattfand, wählt bewusst Orte abseits urbaner Zentren.
02.09.2012