angewendete Filter: Musik
Sparten
Themenreihen
Themenwelten
Schlagwörter
Sortierung
Suche starten
Dank des Musicals "Ewigi Liebi" erhält die Bundeshauptstadt Bern ein eigenes Musicaltheater. Für die Erfolgsproduktion bauten die Macher eine neue Halle, die auf dem WankdorfCity-Gelände als Provisorium betrieben wird. Für "Ewigi Liebi" in Bern gelang es den Produzenten, Coop als Hauptsponsor zu gewinnen.
Leticia Labaronne, 12.11.2010
Musikvermittlung gehört zum guten Ton jeder Institution, die Konzerte anbietet. Aber: Trifft die Sache den Kern, wirken die Bemühungen nachhaltig genug? Die Stiftung Mozarteum Salzburg hat in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung eine Studie erstellen lassen.
05.11.2010
Nur noch wenige Tage bis zum Deutschen Orchestertag, der am 7. und 8. November wieder in Berlin stattfindet, in diesem Jahr unter dem Titel "Klassik und soziale Medien. Kommunikationskrise oder Krisenkommunikation"
05.11.2010
Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent geht jeweils Ende März in Zürich über die Bühne. In diesem Jahr wurde das Festival erstmals in Lausanne eröffnet. Es hat zum Ziel, Schweizer Popmusik zu vernetzen und zu fördern. Zudem führt es eine Diskussion über wichtige Entwicklungen in der Popmusik.
Philipp Schnyder von Wartensee, 05.10.2010
Ringier baut seine Unterhaltungssparte aus. In einem Joint-Venture mit der deutschen CTS Eventim betreibt der Medienkonzern künftig den Billettanbieter Ticketcorner. Eventim hatte Ticketcorner im Februar übernommen, wobei Ringier Schützenhilfe leistete.
Leticia Labaronne, 30.09.2010
ReiheBerufsbild
In dieser Serie stellen wir in Interviewform Fach- und Führungskräfte aus den verschiedenen Berufsbildern des Kulturmanagements vor. Heute: Dr. Constanze Wimmer, Leiterin des Master-Lehrgang "Musikvermittlung - Musik im Kontext" und Forscherin und Projektentwicklerin in der Musikvermittlung.
23.09.2010
Computerspiele der neusten Generation mit einem künstlerischem Anspruch haben ab sofort Chancen auf Fördergeld. Die Kulturstiftung Pro Helvetia, das Bundesamt für Kultur (BAK) sowie die SUISA-Stiftung für Musik haben das Förderprogramm lanciert. Für die erste Runde stehen insgesamt 300'000 Franken zur Verfügung.
Leticia Labaronne, 15.09.2010
Rund 100'000 Personen haben das diesjährige Luzerner Blue Balls Festival besucht, das am Samstagabend zu Ende ging. Bei den Hauptkonzerten im KKL ging die Auslastung von 88 auf 78 Prozent zurück. Dennoch zieht Festivalchef Urs Leierer eine positive Bilanz. Die Rechnung der 18. Festivalausgabe schliesst mit einem kleinen Gewinn.
09.08.2010
Christoph Thoma, geschäftsführender Intendant, und Prokurist Michael Tassis gaben in einer Pressekonferenz im Grazer Orpheum einen Rückblick über die Spielzeit 2009/10.
Christoph Thoma, 09.07.2010
Ein neues Vortragsforum und neue Themen auf der Aktionsbühne Sicherheit: Ein Jahr vor Beginn baut die SHOWTECH 2011, internationale Fachmesse und Kongress für Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Ausstattung und Event Services, ihr Programm weiter aus.
26.06.2010
Die Berlin Music Week findet vom 6. bis 12. September 2010 erstmalig statt. Damit sendet die Musikmetropole Berlin ein Signal für eine neue Offenheit der Branche.
13.06.2010
Keine Förderung mehr durch Stadt und Land für Haus der Vermittlung des Projekts "Hörstadt" in Linz.
27.05.2010
Beitrag von Marion Michalke
Marion Michalke, 15.05.2010
Zwischen Stars und Skandalen: Die Präsidentin der Salzburger Festspiele und ihr "Traumjob".
Teresa Richter-Trummer, 05.05.2010
Das Zücher Theater-Spektakel (19. August - 5. September 2010), ein internationales Treffen der freien Theater- und Tanzszene, erhält vom Kanton neu einen jährlichen Betriebsbeitrag von maximal 300'000 Franken, und zwar vorerst für die Jahre 2010 bis 2012, wie der Regierungsrat in einer Mitteilung schreibt.
01.05.2010
Rechtsanwalt Dr. Ralf Kitzberger veranschaulicht in der aktuellsten Ausgabe der Buchreihe "media business library" das Thema Musikrecht . Dazu klärt er einführend rechtliche Grundlagen wie Vertragsrecht für Musiker, Urheberrecht und Kennzeichenrecht. Im darauffolgenden Kapitel Musikgruppen und Recht erläutert Kitzberger die Gesellschaftsform GbR und Vertragsinhalte. Auch Verträge im Livegeschäft wie mit Künstlervermittlungen, Agenturen, Gastspieldirektionen, Managern sowie Konzert- und Tourneeveranstaltern beleuchtet der neue Band ausführlich. Ein umfangreiches Kapitel ist dem Thema Künstlerexklusiv- und Bandübernahmevertrag gewidmet. Ergänzend behandelt Kitzberger die Vertragsgestaltung mit Musikverlagen. Die essenziellen Bereiche Verwertungsgesellschaften und Künstlersozialkasse runden das Fachbuch ab.
Martin Lücke, 21.04.2010
Seit den ersten Konzerten, die der von Urs Blindenbacher initiierte Verein «Jazz in Basel» 1976 auf die Bühne der Safranzunft brachte, über den Verein «Jazz by Offbeat», und dessen wegweisende Zusammenarbeit mit der Jazzschule Basel bis zur Stiftung «Jazzfestival Basel», hat das Festival seit 1990 nicht nur seine definitive Form, sondern auch seinen Ruf als innovativstes Jazzfestival der Schweiz mit internationaler Aussenwirkung gefestigt.
Niggi Freundlieb, 15.04.2010
Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim wird am Montag, 26. Juli, die Festrede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele halten.
14.04.2010
Auslastung des "teuersten Festivals der Welt" mehr als 91 Prozent.
10.04.2010
Dass es um nichts ging in den letzten Tagen als um Theaterdonner, um die jeweils eigene Position am Verhandlungstisch zu untermauern: Das war ja klar. Am Donnerstag, 25. März, hat man sich dann doch überraschend zügig geeinigt, wie die neue Osterfestspiel GmbH aufgestellt sein soll.
Reinhard Kriechbaum, 03.04.2010